Artikel im Februar 2011

/ Montag, 28.02.2011

Nachschlag: Das Video zum Beck’n fleck’n

Nach der Slideshow gibt´s jetzt die bewegten Bilder.

/ Montag, 28.02.2011

Lachmuskel-Training auf dem Iselsberg

Hier ist das Video zur Gagparade bei der diesjährigen Faschingssitzung

/ Montag, 28.02.2011

Ein 61-jähriger Osttiroler lenkte sein Fahrzeug am 26. Februar 2011 bei Radfeld über den Fahrbahnrand der Inntalautobahn hinaus und geriet in der Folge über die Straßenböschung, wobei sich der PKW überschlug.

Während die Beifahrerin, die Ehefrau des Lenkers, nur leichte Blessuren erlitt, musste ihr verletzter Gatte von der Rettung in die Innsbrucker Klinik gebracht werden.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

/ Montag, 28.02.2011

Im vergangenen Jahr gingen 45 gleichgeschlechtliche Paare in Tirol eine eingetragene Partnerschaft ein, vor allem in Innsbruck und Umgebung. Selten wird dieser Schritt nach wie vor in den Bezirken gesetzt, so auch in Osttirol. Im Bezirk Lienz gab es 2010 nur eine einzige „Verpartnerung“.

Im Land ließen laut Statistik Austria im Vorjahr 50 Frauen und 40 Männer ihre Homo-Partnerschaft eintragen, womit Tirol dem Bundestrend entgegensteht. Denn österreichweit waren zwei Drittel der neuen Paare männlich und ein Drittel weiblich.

Werbung

/ Montag, 28.02.2011

FSG-Lienz fordert mehr Verteilungsgerechtigkeit

Nachteile für Pensionisten durch Abschaffung des Alleinverdienerabsetzbetrages.

/ Montag, 28.02.2011

Osttirol´s Dancingstars 2011: Jetzt anmelden!

Neuauflage des Erfolgsevents als Charity-Veranstaltung am 16./17. September 2011.

/ Montag, 28.02.2011

SC Lienz dominiert beim Kinderslalom

Zur Tagesbestzeit am Thurntaler fuhren Jana Standteiner u. Simon Müllmann vom SC Lienz.

/ Montag, 28.02.2011

Ein 48-jähriger Arbeiter war am 26. Februar 2011 gegen 12.45 Uhr von einer Bohrplattform neben der Felbertauernstraße im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol so unglücklich gestürzt, dass er mit seinem Gesicht gegen eine Ladebordwand aus Eisen stieß.

Der unbestimmten Grades Verletzte wurde zuerst in das Bezirkskrankenhaus Lienz und in der Folge in das LKH  Klagenfurt gebracht.

Werbung

/ Montag, 28.02.2011

In Dölsach wurden von 3. bis 8. Jänner 2011 in Landwirtschaften Werkzeuge und Maschine, bevorzugt jedoch Motorsägen samt Zubehör und Ersatzteilen gestohlen.

In Zusammenarbeit mit dem LKA-Tirol und den Carabinieri Regionalkommando Trentino-Südtirol konnte als Verdächtiger ein Serbe ausgeforscht werden, der mit seinem Pkw in Südtirol kontrolliert worden war.

Am 19.2.2011 konnte das fast vollständig vorhandene Diebesgut von den Besitzern in Innichen abgeholt werden. Insgesamt waren Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 3.000,- Euro sichergestellt worden.

/ Sonntag, 27.02.2011

5
Über´s Becken konnte keiner flecken

Riesengaudi beim schrägen Wintersporteln auf der Lienzer Moosalm.

/ Sonntag, 27.02.2011

Monokel zeigt: “Von Menschen und Göttern”

Die letzten Monate im Leben der Trappisten-Mönche in Tibhirine. Am 3. März im CineX.

/ Samstag, 26.02.2011

11
Sagt Köll, was Blanik zu sagen hat?

Ein Kommentar von Gerhard Pirkner.

/ Freitag, 25.02.2011

Heer kämpft in der Lavanter Forcha

Hochgebirgsjäger trainieren in Osttirol unter Beobachtung der Naturschützer.

/ Freitag, 25.02.2011

Osttiroler trauen sich wieder mehr

Zahl der Eheschließungen stieg um 14 Prozent. Begehrte Monate waren Juli und August.

/ Freitag, 25.02.2011

Nussdorf-Debant: Sechs Bürgermeister in Öl

Künstler Othmar Trost porträtierte die Gemeindeoberhäupter seit 1945.

/ Freitag, 25.02.2011

„Zukunft der Landwirtschaft – Was essen wir in Zukunft?“, so das brisante Thema der Veranstaltung, zu dem sich am 4. März ab 20.00 Uhr in Lienz alle Interessierten zu Wort melden können.


Bei freiem Eintritt hält Gerhard Hovorka von der Bundesanstalt für Bergbauernfragen einen Vortrag, bevor zur Podiumsdiskussion mit Fachexperten geladen wird.


Moderiert wird der Abend in der Landwirtschaftlichen Lehranstalt vom Klubobmann der Grünen Tirol Georg Willi.