Hinter den Kulissen der OLALA-Fashionshow

“Cirkatomik” brachte heimische Models auf den Laufsteg.

Die Zuschauer sehen Glamour und Action, unglaublich aufwändig gemachte Mode wie von einem anderen Stern, sie sehen Menschen wie du und ich, die plötzlich in eine andere Rolle schlüpfen, auf einem Laufsteg der Phantasie.

Was im Programmheft “Modeschau” heißt, war auf der OLALA-Bühne im Stadtsaal viel mehr – vor allem für die Akteure selbst, 21 heimische Models, die schon vor der großen Show viele Stunden damit zubrachten, ihre maßgeschneiderten Outfits zu probieren und die Choreografie der Show mit der Profitruppe von “Cirkatomik” zu studieren.

Dolomitenstadt hat sowohl mit der Foto- als auch  mit der Filmkamera beobachtet, was hinter den Kulissen passierte. Hier sind unsere Eindrücke. Gefilmt haben Nina Gomig und Peter Werlberger, die Fotos lieferte Ramona Waldner.

 Alle Reportagen über OLALA 2012

Einen Kommentar schreiben...

1 Kommentar bisher

  1. wisdom of crowds
    wisdom of crowds

    Werdet immer besser, macht Spaß.