3000 m² auf Goldried-Lifttrasse brannten

Am 21. März gegen 15.30 Uhr brannte in Matrei an einer Lifttrasse der Bergbahnen Goldried eine Rasenfläche von ca. 3000 m².

Die alarmierte Feuerwehr Matrei im Osttirol rückte mit 30 Mann aus und konnte die Ausbreitung des Brandes an den angrenzenden Wald verhindern. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?