Weizsäcker spricht über echte Energieeffizienz

Einer der klügsten Köpfe Europas zeigt am 12. Juli im Kessler Stadel in Matrei neue Wege auf.

Weizsäcker spricht in Matrei über die Zukunft der Energiepolitik. Foto: James Badham

Am Donnerstag, 12. Juli, spricht mit dem Erfolgsautor Ernst Ulrich von Weizsäcker, im Kessler Stadel in Matrei, um 20 Uhr einer der bekanntesten Physiker und Autoren Deutschlands zum Thema Energieeffizienz.

Dabei geht der Osttirol-Liebhaber, der mit seiner Familie in Prägraten viele Sommerurlaube auf einer Almhütte verbrachte, dem Thema „Energiewohlstand ohne neue Wasserkraft“ auf den Grund.

In seinen Vorträgen zeigt der Physiker, der auch Mitglied im berühmten Expertenzirkel „Club of Rome“ ist, immer wieder auf, dass die wahre Energieeffizienz im Stromsparen liegt. Weizsäcker propagiert, dass mit dem vorhandenen Angebot die Nachfrage durchaus abgedeckt werden kann.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
seppl17 vor 5 Jahren

Almhütte mit Stromanschluß ?