OLALA-Auftakt um 20.30 Uhr auf Schloss Bruck

Der Lienzer Kultursommer steuert seinem alljährlichen Höhepunkt zu.

Jetzt beginnt in Lienz wieder jene legendäre Sommerwoche Ende Juli, in der die wichtigste Lektüre ein gelbes Programmheft ist und man am liebsten den ganzen Tag und mindestens den halben Abend in der Stadt verbringen würde. Es ist OLALA-Zeit!

Zur Orientierung im wie immer üppigen Programmdschungel bringt dolomitenstadt.at laufend aktuelle Vorschauartikel. Heute geht's um die Eröffnung. Zum „Aufwärmen“ wird man am Dienstag, 24. Juli, auf dem Hauptplatz ab ca. 17.30 Uhr Dr. Bubbles und seine Seifenblasenbande sehen, ab 19.00 Uhr spielt ebendort das Universal Druckluft Orchester.

Eröffnung Dienstag, 20.30 Uhr auf Schloss Bruck

Der Parkplatz vor dem Schloss Bruck ist heuer romantische Bühne für die Eröffnung des Festivals. Eintritt: 8,- Euro für Erwachsene, 5,- Euro für Kinder.

Den Auftakt macht um 20.30 Uhr die belgischen Künstlergruppe Les Contes D’Asphaldt, mit dem Stück „Ottfried, der Drache“. Dann wird's lustig mit De Stille Fanfare aus Holland bevor der Abend um 21.45 einem ersten Höhepunkt des Festivals zusteuert, der Aufführung des italienischen Ondadurto Teatro, das mit einer fellinesk-poetischen Performance für einen ebenso schrillen wie verzaubernden Beginn der Straßentheatertage sorgen wird.

Hier zur Einstimmung ein paar Bilder von der Website der italienischen Künstler. Dort gibt es auch einige Videos zum Stück.

OLALA-Website

OLALA-Programm zum Download

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren