Biker mit Herz helfen behinderten Kindern

Harley Davidson Club Lienz sammelte für Osttiroler Verein „Hand in Hand“.

Larissa, Jannik und Susanne Rogl von „Hand in Hand“ mit Harley-Präsident Robert Berwanger, Stellvertreter Reinhold Draschl und den Vorstandsmitgliedern.

Die spendablen Osttiroler Harley-Biker erfreuen Kinder mit Behinderung. Der Harley Davidson Club Lienz spendete dem Osttiroler Verein „Hand in Hand“ für und mit behinderten Kindern 1.000 Euro. Bei einer Clubhausparty des Lienzer Harley Davidson Clubs am 28. Juli überreichte Präsident Robert Berwanger den Spendenscheck an Susanne Rogl vom Verein Hand in Hand.

Den Betrag haben die Mitglieder des 2006 gegründeten Motorradclubs bei verschiedenen Veranstaltungen durch den Verkauf von Getränken im Clubhaus und kleine Spenden gesammelt und möchten damit nun Kindern mit Behinderung in Osttirol eine Freude bereiten. „Das ist euch gelungen! Wir werden das Geld für einen Ausflug mit Übernachtung für die Kinder und ihre Familien  verwenden. Schon die Planung der Fahrt macht Vorfreude“, bedankten sich Susanne Rogl und ihr fahrzeugbegeisterter Sohn Jannik bei den Bikern.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren