Die Hochsteinhütte auf dem Hausberg der Lienzer

Wer Herbert Kahlbacher und Daniel Grausgruber besucht, wird mit einem Panoramablick auf Osttirols Bergwelt belohnt.

Die Hochsteinhütte (2.023 Meter)  – ein beliebtes Ausflugsziel auf dem Hausberg der Lienzer. Foto: ÖAV-Sektion Lienz

Bei wunderbarer Aussicht auf die umliegende Bergwelt kann man sich in der Hochsteinhütte vom freundlichen und kompetenten Team rund um Herbert Kahlbacher und Daniel Grausgruber mit heimischen Schmankerln, herzhafter Jause und erfrischenden Getränken verwöhnen lassen. Durchgehend warme Küche! Ist ein gemütlicher Hüttenabend oder eine spezielle Feier auf über 2.000 Höhenmetern geplant? Kein Problem, 70 Sitzplätze in den Gasträumen und Übernachtungsmöglichkeiten für 20 Personen stehen zur Verfügung.

In der Sommersaison 2017 ist die Hochsteinhütte bis Ende Oktober durchgehend geöffnet. Mit dem Auto erreicht man die Hütte über die Mautstraße von Bannberg aus. Wanderer nehmen den „Stadtweg“, der von Lienz zum Schloss Bruck und weiter bis zur Hochsteinhütte führt. Die Gehzeit hängt von der persönlichen Kondition ab, drei bis vier Stunden sollte man aber auf jeden Fall einplanen.

Mehr Infos: www.facebook.com/hochsteinhuette und www.alpenverein.at/lienz

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren