Gemütlich, stimmungsvoll und regional geprägt ist der Nationalpark-Adventmarkt in Mittersill. Foto: Eva Reifmüller

Gemütlich, stimmungsvoll und regional geprägt ist der Nationalpark-Adventmarkt in Mittersill. Foto: Eva Reifmüller

Nationalpark-Adventmarkt in Mittersill eröffnet

Viel Stimmung, regionale Köstlichkeiten und abwechslungsreiches Programm.

Mittersill ist Nationalparkgemeinde und stellt auch den Adventmarkt unter dieses Motto. Heute Freitag, 22. November, öffnete der Nationalpark-Adventmarkt erstmals seine Tore. Bis zum 22. Dezember kann man jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag auf dem Stadtplatz viel vorweihnachtlichen Zauber genießen. Es gibt Glühwein und Punsch, geschmackvolle Geschenke, handgefertigten Christbaumschmuck und regionale kulinarische Schmankerl an mehreren Gastroständen. Für Weihnachtsstimmung sorgen verschiedene Chöre und Bläserensembles. Im Rathaus von Mittersill trifft man Handwerker und Künstler aus der Region. Sie laden Besucher in “Lebenden Handwerkstätten“ zum Sehen, Begreifen und Mitmachen ein.

Eine Besonderheit der Einkaufsstadt Mittersill ist das große Weihnachtsgewinnspiel. Kauft man bei einem Mitgliedsbetrieb von „Mittersill Plus“ ein, erhält man pro 20 Euro Einkaufswert ein Los. An jedem Adventsamstag – also am 30. November, 7., 14. und 21. Dezember) geht um 18.00 Uhr im Rahmen des Adventmarkts eine Verlosung auf dem Stadtplatz über die Bühne. Zu gewinnen gibt es dabei Mittersill Plus-Gutscheine im Wert von 1.000 Euro, 500 Euro und 250 Euro sowie tolle Sachpreise. Die Möglichkeit zu Sofortgewinnen gibt es beim Glücksrad am 30. November und 7. Dezember, jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr auf dem Stadtplatz.

Programm Nationalpark-Adventmarkt Mittersill
Mittersill Plus auf Facebook

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
senf

was ist denn ein "Nationalpark - Adventmarkt" ? gibt es da etwa gar berge, almen und lebende wildtiere zu kaufen? egal, ich werds mir anschauen vielleicht gibts gar an nationalparksuppe, so wie in lienz 😜