Herzlich willkommen auf der Erzherzog Johann-Hütte

Pächter Toni Riepler startet auf Österreichs höchster Schutzhütte in die Sommersaison.

Der Österreichische Alpenklub ist eng mit Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner, verbunden: durch seine Erzherzog Johann-Hütte sowie als „Eigentümer“ von 114 Quadratmeter Glockner-Gipfelfläche auf Tiroler Seite und des Gipfelkreuzes. Foto: Toni Riepler

Die auf dem Felskopf der „Adlersruhe“ erbaute Erzherzog Johann Hütte ist mit 3454 Metern die höchstgelegene Gaststätte Österreichs und der ideale Stützpunkt für eine Glocknertour. Die einzigartig gelegene Schutzhütte punktet mit einem gemütlichen Gastraum mit Kachelofen, einem Trockenraum mit Schuhtrockner und natürlich der grandiosen Aussicht über unzählige Gipfel und Täler. Wir bieten Ihnen auch schmackhafte, kräftige Suppen, bodenständige Hüttenspeisen und hausgemachte, leckere Kuchen und Strudel. Nächtigen können Sie in unseren hellen, aufgeteilten Lagern oder auch einigen kleinen Zimmern. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich!

Der Anstieg von Kals (Lucknerhaus) ist in ca. fünf Stunden zu machen, von Heiligenblut (Glocknerhaus) braucht man rund sechs Stunden. Alle Anstiege gelten als hochalpin, bei Unsicherheiten empfehlen wir, einen geprüften Bergführer zu engagieren! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr Infos: www.erzherzog-johann-huette.at / Hüttentelefon: +43 4876/8500

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren