Die „Merschenalm“ am Lasörlinghöhenweg

Familie Dichtl serviert ihren Gästen nur Produkte aus der eigenen Alm- und Landwirtschaft.

Die Merschenalm (2.248m) befindet sich am Ende des Steinkas-Tales, unterhalb des Lasörling Höhenweges. Foto: Familie Dichtl

Auf der Sonnenterrasse mit herrlicher Aussicht auf viele Dreitausender inklusive Glocknerblick sind Speck, Butter, Käse, Säfte, Kaiserschmarren und Suppen einfach immer ein Genuss. Familie Dichtl serviert auf der Merschenhütte (2.248 m) ausschließlich Produkte aus der eigenen Alm- und Landwirtschaft! Die Hütte ist ein ideales Wanderziel für Familien. Wer ruhiges Almleben sucht, ist hier richtig.

Anstieg zur Merschenalm: Vom Parkplatz Tratte (Virgen) über das Steinkas-Tal (3,5 Stunden), über den Speikboden (Defereggental) 1 Stunde, von der Wetterkreuzhütte zur Zupalseehütte ca. 2 Stunden und weiter zur Lasörlinghütte 1,5 Stunden. Oder vom Parkplatz Mullitz über das Mullitztal weiter zur Lasörlinghütte über die Merschenhöhe zur Merschenalm.

Familie Dichtl bewirtschaftet die Merschenalm bis Mitte September. Mehr Infos: Leopold Dichtl, Mobil +43 650 9228411, Hütten-Website

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?