Die Essener-Rostocker Hütte (2.208 m) ist perfekter Stützpunkt für Alpinkurse jeder Art, links im Hintergrund die Simonyspitzen, Foto: Frank Harting/Bernd Helle

Die Essener-Rostocker Hütte (2.208 m) ist perfekter Stützpunkt für Alpinkurse jeder Art, links im Hintergrund die Simonyspitzen, Foto: Frank Harting/Bernd Helle

Naturparadies im Maurertal, dem Tal der Dreitausender

Die Essener-Rostocker Hütte ist Ausgangspunkt für schöne Touren in der Venedigergruppe.

Im Angesicht des Eisriesen! Die Essener-Rostocker-Hütte (2.208 m) bietet ein atemberaubendes Panorama auf die Bergwelt und ist idealer Ausgangspunkt für Touren zu den mächtigen Dreitausendern wie Dreiherrn-, Simony- und Malhamspitze, Großer Geiger, Happ oder Maurerkeesköpfe. Die Hütte der Sektion Essen des Deutschen Alpenvereins liegt in der Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern, sie ist Etappenziel und bedeutender Stützpunkt auf dem Venediger Höhenweg und auf der Route Hoch Tirol. Sie bietet Nächtigungsmöglichkeiten für rund 100 Personen im Matratzenlager sowie in 2- oder 4-Bett-Zimmern (ideal auch für Familien).

Ein spannendes Wanderziel für die ganze Familie unweit der Essener-Rostocker Hütte: das Gletschertor oberhalb des Simonysees.

Aufstieg zur Essener-Rostocker Hütte vom Parkplatz Ströden (Prägraten) durch das Maurertal über die Stoanalm vorbei an der Station der Materialseilbahn (Gepäcktransport möglich), Gesamtgehzeit ca. 2, 5 Stunden.

Mehr Infos: Thomas LUDWIG, Pächter und Hüttenwirt, Mobil +43 677 6344 6267, dav-essen.de/huetten

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren