Politik & Wirtschaft · 30.10.2020 · Roman Wagner

Nicht alle Osttiroler Gemeinden unterstützen Aguntum

24 von 33 Gemeinden haben heuer eine Förderung an den Verein überwiesen.

Lesen
2 Postings
Politik & Wirtschaft · 08.10.2020 · Gerhard Pirkner

Kuenz: „Die Lage ist nicht so schlecht, aber die Stimmung.“

Der Landtagsabgeordnete äußert sich zu Sperrstundenregelung und Reisewarnung.

Lesen
85 Postings
Sport · 28.09.2020 · Roman Wagner

Erste Saisonniederlage für den FC Dölsach

Penk schnappte sich gegen die Osttiroler drei Punkte und die Tabellenführung.

Lesen
0 Postings
Chronik · 26.09.2020 · Redaktion

Mutter und Sohn bei Pkw-Unfall in Dölsach leicht verletzt

Am 25. September gegen 22:25 Uhr fuhr eine 37-jährige Deutsche mit ihrem Pkw auf der Drautalbundesstraße in Richtung Nikolsdorf. Nach Angaben der Frau sei ihr im Gemeindegebiet von Dölsach ein Fahrzeug auf ihrer Fahrspur entgegengekommen. Sie habe deshalb ihr Auto verrissen und geriet über das Straßenbankett hinaus. Das Fahrzeug prallte gegen eine Böschung, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Lenkerin und ihr elfjähriger Sohn konnten den Pkw selbständig verlassen und wurden lediglich leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkomattest verlief positiv.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.09.2020 · Redaktion

Dellach: Schwerer Unfall nach Überholmanöver auf der B100

Am 19. September 2020 gegen 16.00 Uhr fuhr ein 23-jähriger Osttiroler mit seinem Pkw auf der Drautal Straße B100 von Lienz kommend in Richtung Spittal/Drau. Kurz nach dem Ortsende von Dellach überholte der Dölsacher in einem 80er-Bereich trotz Verbots ein Fahrzeug und übersah dabei ein entgegenkommendes Motorrad. Es kam zu einer seitlichen Kollision, der 68-jährige Motorradlenker stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungshubschrauber C7 ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
Im Einsatz standen die FF Dellach/Drau und Draßnitzdorf mit vier Fahrzeugen und 30 Mann.

Lesen
0 Postings
Sport · 14.09.2020 · Roman Wagner

FC Dölsach mit zwei Siegen an einem Wochenende

Der FC Dölsach feierte am vergangenen Wochenende innerhalb von drei Tagen zwei Siege und steht vorübergehend an der Tabellenspitze der 1. Klasse A. Die Elf von Andreas Wenger überrollte am Freitagabend den FC Sillian im Nachtragsspiel mit 5:1 und zeigte am Sonntag gegen Oberes Mölltal keinerlei Ermüdungserscheinungen: Die Dölsacher setzten sich mit 3:0 durch und sind damit in der 1. Klasse A neben Kötschach das einzige Team, das in dieser Saison noch nie als Verlierer vom Platz ging. Das Derby in der 2. Klasse A zwischen Lokomotive Matrei und der TSU Ainet endete am Sonntagabend 0:0. Ainet liegt in der Tabelle nur einen Zähler hinter Tabellenführer SV Spittal 1b.

Lesen
0 Postings
Sport · 08.09.2020 · Sportredaktion

Sandro Soubek zeigt im TCR Eastern Europe Cup auf

Der Audi-Pilot aus Osttirol kam beim Rennen in Brno als Zweiter ins Ziel.

Lesen
0 Postings
Sport · 12.08.2020 · Roman Wagner

Nicht mehr viele Osttiroler Vereine im KFV-Cup

Nur Assling siegte am Dienstag. Heute steigt das Derby zwischen Matrei und Lienz.

Lesen
0 Postings
Chronik · 10.08.2020 · Redaktion

Abwasser-Monitoring als Corona-Frühwarnsystem

Aus 43 Tiroler Kläranlagen werden Proben entnommen und getestet.

Lesen
7 Postings
Sport · 03.08.2020 · Sportredaktion

1.Klasse A: Schwacher Auftakt für Osttirols Vereine

Neben der Unterliga West starteten am vergangenen Wochenende auch die anderen Ligen des Kärntner Fußballverbandes in die Saison. Gleich drei der fünf Osttiroler Vereine erwischten jedoch am ersten Spieltag in der 1. Klasse A keinen guten Tag. Nur Oberlienz gelang mit einem 3:0 gegen Kirchbach ein Sieg und Dölsach holte gegen Lurnfeld zumindest einen Zähler. Sowohl Virgen (0:3 gegen den FC Mölltal), als auch der SV Tristach (0:4 gegen Penk/Reisseck) musste sich im ersten Spiel der Saison geschlagen geben. Der FC Sillian agierte zum Auftakt ebenfalls noch nicht in Bestform und musste vor heimischem Publikum eine 1:6-Niederlage über sich ergehen lassen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 30.06.2020 · Roman Wagner

Video: In Lavant sind die Gänse los!

Osttiroler Landwirte starten gemeinsam ein nachhaltiges Projekt.

Lesen
7 Postings
Chronik · 24.06.2020 · Redaktion

Mehrere Brandstiftungen im Lienzer Talboden aufgeklärt

Zwischen Anfang Mai und Ende Juli 2019 setzten vorerst unbekannte Täter in Lienz, Tristach, Dölsach und Leisach unter anderem eine Müllinsel, Heuballen und eine Mauthütte in Brand.

Nach umfangreichen Ermittlungen durch die PI Lienz wurden nun zwei Österreicher im Alter von 21 und 23 Jahren als Tatverdächtige ausgeforscht. Laut Polizeibericht beschädigten sie bereits im Oktober 2017 einen in Lienz geparkten Pkw mit Lackfarbe. Durch all diese Taten entstand ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.06.2020 · Redaktion

18-Jähriger ohne Führerschein verursacht Unfall

Am 13. Juni gegen 15.00 Uhr wollte ein 18-Jähriger mit einem Pkw von Lavant kommend bei Görtschach (Gemeinde Dölsach) in die B100 einbiegen. Er übersah dabei einen 61-jährigen Motorradfahrer, der auf der Drautalstraße (B100) von Kärnten in Richtung Lienz unterwegs war. Der Motorradlenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen, fuhr frontal gegen das Heck des Pkw und blieb verletzt am Boden liegen. Nachkommende Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Der Biker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Lienz gebracht. Der junge Autolenker, der keinen Führerschein besitzt, blieb unverletzt.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 07.06.2020 · Silvia Ebner

Ashi Hussain: „So lange ich atme, hoffe ich“

Der Kampf ums Bleiberecht ist für den Tischlerlehrling in Osttirol noch nicht ausgestanden.

Lesen
7 Postings
Chronik · 26.05.2020 · Roman Wagner

Herr der Ringe: Unterwegs mit einem Vogelschützer

Alex Müller betreut 50 Brutkästen und ihre Bewohner in den Dölsacher Wäldern. Video!

Lesen
10 Postings
Chronik · 23.05.2020 · Redaktion

E-Bikerin nach Sturz in Göriach schwer verletzt

Am 22. Mai um 16.45 Uhr fuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem E-Bike auf dem Debanttalweg aus dem Debanttal kommend in Richtung Göriach talwärts. Dabei verlor sie in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte auf die Straße.

Die Frau trug keinen Helm und zog sich bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen zu. Ein Begleiter setzte die Rettungskette in Gang. Die Radfahrerin wurde nach Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.

Lesen
2 Postings
Chronik · 21.05.2020 · Redaktion

Görtschach: Baumstamm trifft Auto und verletzt Beifahrer

Am 21. Mai gegen 10.30 Uhr lenkte eine 26-jährige Österreicherin einen Pkw in Görtschach, Gemeinde Dölsach, auf einem Forstweg in Richtung Ederplan. Im Fahrzeug befanden sich eine weitere Frau (23) und ein Mann (23). Auf einer Seehöhe von ca 1.700 Meter musste das Fahrzeug stoppen, weil wegen Holzbringungsarbeiten ein Seil über den Weg gespannt war. Plötzlich stürzte ein Baumstamm (Rundling) von oben auf das Auto herab. Dabei wurde der Beifahrer unbestimmten Grades verletzt. Die Lenkerin, die zur Erkundung der Lage gerade aus dem Fahrzeug ausgestiegen war, und die Mitfahrerin blieben unverletzt. Das Auto wurde stark beschädigt.

Lesen
0 Postings