Politik & Wirtschaft · 17.07.2018 · Redaktion

Matrei zahlt mehr, Kals weniger für Abwasserentsorgung

Wie die Tiroler Tageszeitung berichtet, bestätigte das Landesverwaltungsgericht eine vom Land Tirol per Bescheid festgelegte Neuregelung der Verbandsumlagen des Abwasserverbandes Hohe Tauern Süd, zu dem die Gemeinden Prägraten, Virgen, Matrei, Kals, Hopfgarten und St. Veit i. D. zählen. Kals hatte eine Neuberechnung der Beiträge und eine Prüfung durch das Land gefordert. Die Prüfung fand statt, neue Umlagen wurden per Bescheid vorgeschrieben. Gegen diesen Bescheid legte Matrei eine Beschwerde ein, die nun vom Landesverwaltungsgericht abgewiesen wurde. Damit gelten für alle sechs Gemeinden neue Umlagen. Der Matreier Bürgermeister Andreas Köll betonte gegenüber der TT, die Tauerngemeinde ziehe weitere Rechtsmittel in Erwägung.

Lesen
5 Postings
Tipp · 13.07.2018 · Werbung

Neue Buslinien in den Nationalpark Hohe Tauern

Osttirol macht’s vor: Wandern mit den Öffis ist sauber und bequem.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 11.07.2018 · Redaktion

TAL vor Inbetriebnahme des ersten Rohöl-Laufkraftwerkes

Im Jahr 2017 flossen 42,4 Millionen Tonnen Rohöl durch die Pipeline der Transalpinen Ölleitung TAL. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 2,4 Prozent. Im Hafen von Triest entlud die TAL 502 Schiffe – laut Unternehmen ein Rekordwert. „Die Nachfrage der mitteleuropäischen Industrie nach Rohöl war hoch. Wir versorgen acht Raffinerien in Österreich, Deutschland und Tschechien“, zieht General Manager Alessio Lilli Bilanz. Die TAL-Leitung führt durch Osttirol und überquert den Felbertauern. An der Nordseite des Passes nutzt die TAL das Gefälle der Pipeline für das erste Kraftwerk der Welt, das aus Öldurchfluss Strom erzeugt. Es wird am 21. September offiziell eröffnet. Elf Millionen Euro investiert die TAL in dieses Projekt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 09.07.2018 · Redaktion

Arbeitsunfall in einer Matreier Tischlerei

Mit Verletzungen unbestimmten Grades musste am 9. Juli 2018 ein 46-jähriger Mitarbeiter einer Möbeltischlerei in Matrei in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert werden.

Beim Zuschneiden von Holzbrettern geriet der Mann gegen 10.30 Uhr mit dem Zeigefinger der rechten Hand in das laufende Kreissägeblatt.

Lesen
0 Postings
Tipp · 09.07.2018 · Werbung

Osttirol à la Card: Vor der Kulisse von 60 Dreitausendern

Mühelos geht’s mit den Matreier Goldried Bergbahnen hinauf zum Europa-Panoramaweg. 

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 09.07.2018 · Gerhard Pirkner

Natura 2000: Kundmachung des Landes ist online

Jetzt ist die Gebietsausweisung offiziell – Die Osttiroler Natura 2000-Zonen zum Download.

Lesen
3 Postings
Sport · 09.07.2018 · Sportredaktion

Alpencup: Vier Klassensiege für die Matreier Ranggler

Grund zum Feiern für die Osttiroler Nachwuchscrew am Kreuzjoch im Zillertal.

Lesen
0 Postings
Tipp · 04.07.2018 · Werbung

Osttirol à la Card: Das romantische Waldbad

Das atmosphärische Matreier Schwimmbad ist ein schönes Plätzchen für warme Tage.

Lesen
0 Postings
Tipp · 25.06.2018 · Werbung

Osttirol à la Card: Das alpine Gourmet-Erlebnis

Mit den Kalser Bergbahnen auf die Adlerlounge – zu höchsten Genüssen!

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 22.06.2018 · Anja Kofler

„Ein Theaterstück wird erst Realität, wenn man es spielt“

Ein Gespräch mit dem Regisseur Klaus Rohrmoser über das Theater und das Schreiben.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.06.2018 · Redaktion

Noroviren: Volksschule und NMS Matrei geschlossen

„Nebenwirkungen“ einer Sportwoche haben die Tauerngemeinde erreicht.

Lesen
2 Postings
Sport · 19.06.2018 · Sportredaktion

Bogenschießen: Drei Meistertitel gehen nach Osttirol

BSV Iseltal, BSU St. Veit und HSV Lienz feierten bei den Tiroler Meisterschaften Erfolge.

Lesen
0 Postings
Sport · 19.06.2018 · Sportredaktion

Drei Tagessiege für Osttirols Schülerranggler

Gold für Gabriel Mariner, Matthäus Gander und Simon Lang beim Preisranggeln in Maria Alm.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.06.2018 · Redaktion

Deutsche Urlauberin im Venedigergebiet verletzt

Am 16. Juni gegen 08:00 Uhr überquerte im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol eine 64-jährige Urlauberin aus Deutschland beim Wandern in der Venedigergruppe auf dem Weg von der Neuen Prager Hütte in Richtung Kesseltörl (2790m) circa hundert Meter unterhalb des Törls ein Schneefeld. Die Frau rutschte aus und schlitterte fünf bis zehn Meter in die Tiefe. Sie prallte schließlich gegen größere Steine und zog sich eine offene Unterschenkelfraktur zu. Ihr Mann setzte sofort einen Notruf ab. Der Hüttenwirt der Neuen Prager Hütte eilte zum Unfallort, zugleich startete der Notarzthubschrauber Christophorus 7. Die Crew des Hubschraubers führte die Bergung durch und flog die Verletzte in das Bezirkskrankenhaus Lienz.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.06.2018 · Redaktion

Dutzende Jugendliche auf Sportwoche in Kärnten erkrankt

Magen-Darm-Virus als Ursache – SchülerInnen der NMS Matrei auf dem Weg der Besserung.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 13.06.2018 · Redaktion

MGV Matrei: „70 Joa und koa bissle leise“

Der Männergesangsverein lädt zum Jubiläumskonzert und Kranzlsingen ein. Mit Video!

Lesen
0 Postings
Chronik · 11.06.2018 · Redaktion

Matrei: Siebenjähriger lief vor ein Auto

Ein 79-jähriger Osttiroler lenkte am 11. Juni gegen 11.45 Uhr seinen Pkw auf einer Gemeindestraße in Matrei i. O., als vor ihm plötzlich ein siebenjähriger Junge von links in die Fahrbahn rannte.

Der Autolenker bremste zwar sofort, erfasste den Schüler aber noch mit dem vorderen Kotflügel. Der Bub wurde zu Boden gestoßen, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste zur ambulanten Behandlung ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht werden.

Lesen
0 Postings