Sport · 18.10.2019 · Roman Wagner

Vorschau auf die Fußball-Termine am Wochenende

Drei der vier Osttiroler Vereine treten auswärts an, nur Rapid Lienz mit einem Heimspiel.

Lesen
0 Postings
Tipp · 15.10.2019 · Werbung

Was bringt der Nationalpark dem Tourismus in Osttirol?

Antworten beim 2. Nationalpark-Tourismusforum am 24. Oktober in Nußdorf-Debant!

Lesen
0 Postings
Sport · 14.10.2019 · Sportredaktion

Heimniederlage für Nußdorf-Debant gegen Hermagor

Trotz ordentlicher Leistung musste sich die Elf von Klaus Gomig mit 2:1 geschlagen geben.

Lesen
0 Postings
Sport · 04.10.2019 · Roman Wagner

Vorschau auf die Fußball-Termine am Wochenende

Lienz-Coach Lovric vor der Partie gegen Thal/Assling: „Im Derby kann alles passieren.“

Lesen
0 Postings
Chronik · 04.10.2019 · Redaktion

Neuer Chef für den ADEG-Markt in Abfaltersbach

Karl Kofler absolvierte vor 30 Jahren hier seine Lehre. Nun übernimmt er das Geschäft.

Lesen
0 Postings
Sport · 30.09.2019 · Sportredaktion

5 x Rot! Nußdorf-Debant feiert Derbysieg in Matrei

Der FC-WR siegt im Tauernstadion mit 2:0. Gleich vier Matreier Spieler mussten vom Feld.

Lesen
1 Posting
Politik & Wirtschaft · 29.09.2019 · Redaktion

Wahl 2019: In Nußdorf-Debant verschieben sich die Gewichte

SPÖ und Freiheitliche müssen die ÖVP ziehen lassen. Grün stark.

Lesen
0 Postings
Sport · 26.09.2019 · Roman Wagner

Vorschau auf die Fußball-Termine am Wochenende

Matrei-Trainer Panzl erwartet im Derby gegen Nußdorf-Debant eine „rassige Partie“.

Lesen
0 Postings
Sport · 22.09.2019 · Sportredaktion

FC-WR Nußdorf-Debant verliert 4:1 gegen Landskron

Die Gäste aus Kärnten legten im Agunt-Stadion früh den Grundstein zum Erfolg.

Lesen
0 Postings
Sport · 20.09.2019 · Roman Wagner

Vorschau auf die Fußball-Termine am Wochenende

Harte Gegner für Nußdorf-Debant und Lienz, Matrei auf der Suche nach Konstanz.

Lesen
0 Postings
Sport · 15.09.2019 · Sportredaktion

FC-WR Nußdorf-Debant zog bei Admira Villach den Kürzeren

Das Spiel am 14. September begann für die ersatzgeschwächten Osttiroler denkbar ungünstig. Bereits nach wenigen Augenblicken ging die Heimelf durch Mario Dolinar in Führung. Die derzeit in bestechender Form agierenden Villacher legten kurz darauf bereits das 2:0 durch Sandro Ebner nach. Bei den Gästen fehlten der gesperrte Peter Klancar und Kapitän Dominik Tagger an allen Ecken und Enden und nachdem Sandro Ebner neuerlich für Villach ins Schwarze traf, gelang Pascal Brandstätter kurz vor dem Seitenwechsel wenigstens der Anschlusstreffer. Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Villacher spielbestimmend und Daniel Brandauer sorgte bereits in der 60. Minute für den 4:1 Endstand.

Lesen
0 Postings
Sport · 12.09.2019 · Roman Wagner

Vorschau auf die Fußball-Termine am Wochenende

Für alle vier Osttiroler Vereine wird die 8. Runde der Unterliga West kein Selbstläufer.

Lesen
0 Postings
Jugend wählt · 11.09.2019 · Anna Maria Huber

„Früher haben die Frauen für das Wahlrecht gekämpft“

Politik spielt im Leben von Katerina aus Nußdorf-Debant eine ziemlich große Rolle.

Lesen
2 Postings
Sport · 08.09.2019 · Sportredaktion

Nußdorf-Debant schlägt Sachsenburg mit 5:1

Thomas Infeld und Luis Henrique Oliveira waren die Topscorer im Aguntstadion.

Lesen
0 Postings
Promotion · 05.09.2019 · Werbung

Den Umgang mit Geld rechtzeitig lernen

Ein guter Schulstart gelingt mit spark7 und dem modernsten Jugendkonto Österreichs.

Lesen
0 Postings
Sport · 05.09.2019 · Roman Wagner

Vorschau auf die Fußball-Termine am Wochenende

Schwere Auswärtspartie für Thal/Assling, kniffliges Heimspiel für Matrei.

Lesen
1 Posting
Sport · 02.09.2019 · Sportredaktion

Nußdorf-Debant holte einen Punkt in Greifenburg

Die Gastgeber gingen nach dem vorwöchigen Sieg in Matrei mit viel Selbstvertrauen ins Spiel am 31. August und boten den Debantern einen Kampf auf Augenhöhe. Zu Beginn standen die  Defensivreihen sehr sicher. Pausenstand: 0:0. Kurz nach Seitenwechsel schoss Marcel Pirker die Oberkärntner in Führung. Die Elf von Klaus Gomig glich aber nur drei Minuten später durch Thomas Infeld auf 1:1 aus. Marcel Pirker ließ eine Chance auf den zweiten Treffer ungenutzt, doch Daniel Wernisch sorgte für die neuerliche Führung der Gastgeber. In der kampfbetonten Partie griff der Unparteiische acht Mal zum gelben Karton. Aleksandar Simic schoss kurz vor dem Schlusspfiff das 2:2 und rettete einen Punkt für die Osttiroler.

Lesen
0 Postings