Kultur & Szene · 17.10.2019 · Redaktion

Landjugend marschierte in Prägraten auf

„Frag das ganze Land“ aus dem LJ3-Studio – Innervillgraten aktivste Ortsgruppe.

Lesen
1 Posting
Politik & Wirtschaft · 29.09.2019 · Redaktion

Wahl 2019: Auch in Schlaiten speckt die FPÖ ordentlich ab

Die kleine Gemeinde am Berghang hat sogar ein paar Grüne und Neos.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 29.09.2019 · Redaktion

Wahl 2019: Prägraten mit Erdrutsch von Blau zu Schwarz

Stimmentausch im Talschluss. SPÖ kaum noch wahrnehmbar an fünfter Stelle.

Lesen
0 Postings
Chronik · 29.08.2019 · Redaktion

Junge Deutsche stürzte beim Wandern in den Tod

Am 29. August ging eine 28-jährige Deutsche in Begleitung ihres Vaters im Rahmen einer mehrtägigen Hüttenwanderung in Prägraten auf einem Verbindungsweg in Richtung Umbaltal, um weiter zur Clarahütte zu gelangen. Dabei rutschte die Frau auf dem Steig aus, verlor das Gleichgewicht und stürzte über steiles felsdurchsetztes Gelände ca. 50 Meter ab. Sie blieb im Bereich des Reggenbaches liegen. Der Vater setzte sofort einen Notruf ab. Die junge Frau wurde vom Rettungshubschrauber mit Unterstützung der Bergrettung Prägraten geborgen. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod der Deutschen feststellen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.08.2019 · Redaktion

Prägraten: Frau beim Beerenpflücken abgestürzt

Am 18. August stürzte eine 74-jährige Österreicherin in Prägraten nördlich des Ortsteiles Bobojach beim Pflücken von Beeren aus unbekannter Ursache zunächst über Wiesengelände und dann über senkrechtes, felsdurchsetztes Gelände insgesamt ca. 30 Meter ab. Die Frau blieb im steilen Waldgelände liegen und zog sich Frakturen und Prellungen zu. Gegen 12.55 Uhr hörte eine Wanderin Hilferufe und setzte einen Notruf ab. Mitglieder der Bergrettung Prägraten fanden gegen 13.55 Uhr die verunglückte Frau. Sie wurde vor Ort erstversorgt, ca. 20 Meter weit abgeseilt, dann vom Hubschrauber mittels Tau geborgen und ins Krankenhaus Schwarzach geflogen.

Lesen
2 Postings
Politik & Wirtschaft · 31.07.2019 · Gerhard Pirkner

Notarztverband zieht sich aus dem Iseltal zurück

Notrufnummer abgeschaltet. Deutsche Ärzte im Container. Krisensitzung in Innsbruck.

Lesen
17 Postings
Sport · 19.07.2019 · Sportredaktion

Ruhige Transferperiode im Osttiroler Fußball

Martin Lovric ist der neue Mann auf der Kommandobrücke des SV Rapid Lienz.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.07.2019 · Redaktion

Redewettbewerb: Osttirolerin ist Bundessiegerin

Heimsieg für Julia Weiskopf beim Landjugend-Bundesentscheid in Matrei.

Lesen
0 Postings
Chronik · 11.07.2019 · Redaktion

Prägraten: Deutscher Alpinist tödlich verunglückt

Am Morgen des 10. Juli stieg ein 60-jähriger Deutscher im Gemeindegebiet von Prägraten am Großvenediger alleine von der Sajathütte über eine schwarz gekennzeichnete Route in Richtung Schernerskopf auf. Gegen 09:35 Uhr kam der Mann auf dem Steig – die genaue Unfallstelle konnte noch nicht ermittelt werden – aus unbekannter Ursache zu Sturz und stürzte in der Folge ca. 250 Meter über steiles Wiesen- und nahezu senkrechtes Felsgelände ab. Der 60-Jährige erlitt bei diesem Absturz tödliche Verletzungen. Ein unbeteiligter Zeuge des Absturzes setzte sofort einen Notruf ab. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Lesen
0 Postings
Sport · 01.07.2019 · Sportredaktion

Virgentaler Nachwuchskicker bei Finale um U10-Titel

Die U10-Mannschaft der SG Virgen/Prägraten holte beim Turnier in Treffen den 8. Platz.

Lesen
0 Postings
Chronik · 25.06.2019 · Redaktion

Stabanthütte gewinnt neuerlich den Hüttencontest

Zum fünften Mal geht die Auszeichnung „beliebteste Hütte“ nach Prägraten.

Lesen
3 Postings
Tipp · 12.06.2019 · Werbung

Hoch und Heilig: Eintauchen in Wälder und Seen …

…und in mich selbst. Die siebte Etappe führt von St. Jakob i. D. nach Obermauern.

Auf hochundheilig.eu lesen
Politik & Wirtschaft · 07.06.2019 · Gerhard Pirkner

Steht die Gemeinde Matrei vor dem Abgrund?

Dreht das Land dem Langzeitbürgermeister Andreas Köll endgültig den Geldhahn zu?

Lesen
22 Postings
Chronik · 27.05.2019 · Redaktion

Prägraten: Osttiroler stürzte bei Bergwanderung in den Tod

Ein 47-jähriger Osttiroler unternahm am Sonntag, 26. Mai, alleine eine Bergwanderung im Gebiet des Finsterwitzkopfes, eines Aussichtsberges in Prägraten am Großvenediger. Laut ORF-Tirol schickte er gegen 12.00 Uhr von der Jägerhütte ein Foto an seine Familie.

Der Wanderer war in weglosem Gelände unterwegs. Das Unglück ereignete sich am frühen Nachmittag. An einer ausgesetzten Stelle stürzte der Mann über teilweise senkrechtes, felsdurchsetztes Gelände 250 Meter in die Tiefe und wurde dabei tödlich verletzt.

Lesen
0 Postings
Sport · 24.05.2019 · Sportredaktion

Poppeller und Sieber gewinnen Boulderbattle in Prägraten

58 Teilnehmer beim Kletterwettbewerb in der Boulderbox Prägraten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 29.04.2019 · Redaktion

Opferwidder übersiedelte von Prägraten nach Virgen

Osttirols bekanntester Osterbrauch ist Weltkulturerbe und nach wie vor lebendig.

Lesen
0 Postings
Chronik · 24.04.2019 · Gerhard Pirkner

Wie Nelson ohne Rezept in Prägraten „a Gamsl“ kocht

Unterhaltsames Kochduell mit Birgit Steiner in der ZDF-Mediathek.

Lesen
2 Postings