Berater_in für die Beratungszone

Das Arbeitsmarktservice als größtes Personaldienstleistungsunternehmen Österreichs trägt zur gesellschaftlichen Stabilität bei. Wir arbeiten mit viel Engagement und Empathie daran, Arbeitsuchende und Unternehmen zusammenzubringen und sind Expert_innen für die Einhaltung und Ausgestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Dabei sind wir innovativ, reagieren rasch auf dynamische Entwicklungen am Arbeitsmarkt und bauen Wissen und Kompetenzen für zukünftige Herausforderungen auf.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine_n

Berater_in für die Beratungszone
des AMS Lienz

in Vollzeit (37,5 Stunden/Woche), Teilzeitwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt, vorerst befristet für 18 Monate.

Als Berater_in in der Beratungszone beraten, betreuen und vermitteln Sie arbeitssuchende Personen mit spezifischem Betreuungsbedarf und besonderen Problemlagen.

Ihr Aufgabenbereich in der Beratungszone

Situationsanalyse (Anamnese und Beratung):

  • Abklären der Ausbildung, Berufserfahrung sowie aller vermittlungsrelevanter Informationen
  • Erkennen persönlicher Stärken und Klärung der Kund_innenwünsche
  • Information über Entwicklungen und Chancen am Arbeitsmarkt
  • Beurteilung der Betreuungsbedürfnisse und Erkennen von Problemlagen, die eine intensivere Betreuung erfordern

Treffen von Betreuungsvereinbarungen:

  • Festlegung der Betreuungsstrategie und Unterstützung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • Gemeinsames Erarbeiten von Suchstrategien und Anleitung zu Eigenaktivitäten
  • Information über Aus-, Weiterbildungs- und externe Beratungsmöglichkeiten
  • Gezielter Einsatz von vermittlungsunterstützenden Förderungen
  • Verfassen von Niederschriften und Abwicklung von Sanktionen

Laufende Betreuung der Kund_innen:

  • Betreuung unter zu Hilfenahme aller Vertriebschannels (persönliche Kontakte, eAMS-Konto, …)
  • Erstellung und Aktualisierung von EDV-unterstützten Suchprofilen
  • Regionale und überregionale Stellenvermittlung
  • Einsatz von Unterstützungsangeboten
  • Überprüfung der Einhaltung und Umsetzung der getroffenen Vereinbarungen und Reflexion und Optimierung der gewählten Betreuungsstrategie

Arbeitsorganisation:

  • Kooperation mit den Kolleg_innen aus dem Service für Unternehmen, der Info- und Servicezone
  • Kooperation mit Fördereinrichtungen und Kursträgern
  • Abwicklung der personenbezogenen Förderungen
  • Dokumentation aller Arbeitsschritte in der EDV
  • Teilnahme an Besprechungen und Arbeitsgruppen
  • Selbststudium von Arbeitsanweisungen und Arbeitsunterlagen

Was wir von Ihnen erwarten

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Matura von Vorteil
  • Mehrjährige Berufspraxis im beratenden Kontext
  • EDV-Anwender_innenkenntnisse (Word, Excel, Power Point)
  • Bereitschaft zur Absolvierung einer Grundausbildung in Linz (ca. 20 Wochen)
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Gender- und Diversity-Bewusstsein
  • Hohes Maß an Team- und Kund_innenorientierung
  • Problemlösungsorientierung und Umsetzungsstärke
  • Entscheidungs- und Abgrenzungsfähigkeit
  • Belastbarkeit und positive Grundeinstellung
  • Identifikation mit dem AMS, Anerkennung von Regeln und Strukturen

Was das AMS als Arbeitgeber bietet

  • Eine solide Einschulung und Grundausbildung
  • Ein kollegiales Arbeitsklima
  • Ein flexibles Gleitzeitmodell
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sowie zahlreiche weitere Benefits (siehe Karriereseite)

Das Mindestgehalt beträgt bei Vollbeschäftigung in der Ausbildungsphase € 2003,40,– (längstens 1 Jahr) danach € 2226,– brutto pro Monat, eine höhere Einstufung erfolgt je nach anrechenbarer Vordienstzeit.

Bei Interesse bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren Dienst-, Ausbildungsnachweisen und Ihrem Lebenslauf. Bewerbungen werden nur über diese Plattform akzeptiert.

Das Ende der Bewerbungsfrist ist der 2. November 2021!

Kompetenztest bei Erfüllung der Voraussetzungen erfolgt online. Hearingtermin: 15. November 2021