Küchenleitung (w/m)

Das Wohn- und Pflegeheim Lienz ist die größte stationäre Altenpflegeeinrichtung im Bundesland Tirol. In der Küche des Heimes werden täglich ca. 450 Mittagessen für HeimbewohnerInnen, Essen auf Rädern, Schüler- und Kindergartenverpflegung sowie Personalessen zubereitet.

Für die Leitung der Betriebsküche gelangt aufgrund der Pensionierung der langjährigen Küchenleiterin folgende Stelle zur öffentlichen Ausschreibung:

Küchenleitung (w/m)

Beschäftigungsausmaß 40h/Woche

Voraussetzungen der Bewerber/innen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Köchin oder Koch
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der Küchenorganisation
  • Bereichsübergreifende Teamfähigkeit
  • Hohe Sozial- und Führungskompetenz
  • Eigenständige Arbeitsweise, Flexibilität und Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Einsatzfreude und Teamgeist
  • Bei männlichen Bewerbern Nachweis des abgeleisteten Grundwehr- oder Zivildienstes bzw. einer Befreiung

Aufgaben:

  • Organisation der Abläufe im Küchenbetrieb
  • Einhaltung und Überwachung der HACCP Hygienebestimmungen
  • Kochtätigkeiten
  • Dienstplanführung
  • Personalführung
  • Wareneinkauf und Lagerbuchhaltung
  • Erarbeitung von ausgewogenen Speiseplänen und Rezepturen mit Schwerpunkt des regionalen Lebensmitteleinsatzes
  • Mitarbeit im Ernährungsmanagementteam

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an eigenständigem Arbeitseinteilungspotenzial.

Die Anstellung soll zum ehest möglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Entlohnung ist nach den Bestimmungen des Tiroler Gemeinde- Vertragsbedienstetengesetzes 2012 in der jeweils geltenden Fassung vorgesehen. Das Mindestentgelt beträgt monatlich EUR 2.163,00 (VBI/p/01) brutto inklusive der gesetzlichen Zulagen. Es wird darauf hingewiesen, dass sich das angeführte Mindestentgelt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundenen Entgeltbestandteile (Leitungszulage) erhöht.

Auf § 2 des Gemeinde Gleichbehandlungsgesetzes 2005 in Verbindung mit §7 des Landes-Gleichbehandlungsgesetzes 2005 wird hingewiesen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von Verwalter Franz Webhofer, Tel. 0676 9207337 oder über die Website des Gemeindeverbandes Bezirksaltenheime Lienz: www.heime-osttirol.at.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung an office@heime-osttirol.at oder an den GV Bezirksaltenheime Lienz, Beda Weber-Gasse 34, 9900 Lienz. Bewerbungsfrist: 30.11.2020

Die Verbandsobfrau
LA Bgm. DI Elisabeth Blanik