Leiter technischer Vertrieb (m/w)

Die iDM Energiesysteme GmbH liefert seit 40 Jahren Spitzentechnologie im Bereich der erneuerbaren Energien und ist mit 7000 Wärmepumpen im Jahr Österreichs größter Hersteller von Heizungswärmepumpen für die Gebäudetechnik von 2 bis 1.500 kW. Die iDM führt Standorte in Matrei in Osttirol sowie Dormagen (Nordrhein-Westfalen) und ist Teil der PLETZER Gruppe, einem traditionsreichen Tiroler Familienunternehmen mit rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Industrie, Tourismus und Immobilien.

iDM wächst weiter – wir verstärken unser Team und suchen einen

Leiter technischer Vertrieb (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Projektmanagement und Anlagenbau (Unterstützung bei Angebotserstellung samt Schemen und Abschlüsse im Verkauf)
  • Projektabwicklung und Klärung der technischen Machbarkeit
  • Nahtstelle zum Verkauf – Großprojekte, Planer, After Sales und Kunden Abrechnung und Überprüfung der Umsetzung lt. Angebot
  • Verwendung der Datenbanksoftware / ERP Semiramis

Ihr Profil:

  • Vertriebsprofi mit Führungserfahrung innerhalb technischer Teams (bspw. Haustechnik)
  • Kaufmännische oder technische Ausbildung sowie Projektmanagement-Know-how
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als leitender Projektmanager im Anlagenbau o.Ä.
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse sowie Englisch- und AutoCAD-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft (25 Prozent)
  • Hands-on Mentalität, Teamplayer und strukturierte Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit und Werte eines erfolgreichen Tiroler Familienunternehmens
  • Möglichkeit einer PLETZER Mitarbeiterkarte mit tollen Rabatten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement „Move & Relax“
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in der PLETZER Akademie
  • Jahresbruttogehalt ab € 56.000,–. Gemeinsam in einem persönlichen Gespräch vereinbaren wir Ihr tatsächliches Gehalt abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

z.H. Frau Katharina Thaler | jobs@pletzer-gruppe.at | 04875 6172 901
Firmensitz: iDM Energiesysteme GmbH | Seblas 16-18 | 9971 Matrei in Osttirol