Mitarbeiter (m/w) im Finanz- und Rechnungswesen

In der Stadtgemeinde Lienz gelangt folgende Stelle zur öffentlichen Ausschreibung:

Mitarbeiter (m/w) im Finanz- und Rechnungswesen

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen mit Ihrer Fachkompetenz das Team im Rahmen der Einfüh­rung des neuen Systems der doppelten Buchhaltung samt der Vermögens­bewertung und Erstellung der Jahresabschlussarbeiten für die Vermögens­rechnung (Bilanz)
  • Sie übernehmen im Bereich Rechnungswesen Arbeiten bei der Bewältigung des Tagesgeschäftes und der klassischen buchhalterischen Aufgaben

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (vorzugsweise HAS-/HAK-/FH- Abschluss sowie Buchhalter- bzw. Bilanzbuchhalterprüfung)
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung
  • Gutes bereichsübergreifendes und analytisches Prozessverständnis
  • Organisierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Tiroler Gemeinde- Vertragsbedienstetengesetzes 2012 in der jeweils geltenden Fassung mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden.

Das Mindestentgelt beträgt monatlich € 2.300,00 brutto und kann sich durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung erhöhen.

Der Dienstantritt soll ehestmöglich erfolgen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 28. März 2017 unter Verwendung des Bewerbungsformulars der Stadt Lienz – anzufordern im Personalbüro im Stadtamt Lienz oder als Online-Formular unter www.lienz.gv.at – an die Stadtgemeinde Lienz, Bürgermeisterin LA Dipl.-Ing. Elisabeth Blanik, Hautplatz 7, 9900 Lienz.

Auf § 2 des Gemeinde-Gleichbehandlungsgesetzes 2005 in Verbindung mit § 7 des Landes- Gleichbehandlungsgesetzes 2005 wird hingewiesen.

Die Bürgermeisterin:
LA Dipl.-Ing. Elisabeth Blanik