Pädagogische Fachkraft

In der Gemeinde Assling gelangt mit Wirksamkeit 16. Juli 2018 eine

Pädagogische Fachkraft

für die Sommerbetreuung in Assling (Mo – Fr. von 07:00 bis 13:00 Uhr) befristet bis 24.08.2018 mit einem Beschäftigungsausmaß von 37,5 Wochenstunden, das sind 93,75% der Vollbeschäftigung, zur Neubesetzung. Die Einstufung erfolgt nach den Bestimmungen des Tiroler Vertragsbedienstetengesetzes 2012, Entlohnungsgruppe ki2. Das Mindestentgelt inkl. aller Zulagen beträgt monatlich brutto € 1.916,44, welches sich durch anrechenbare Vordienstzeiten erhöhen kann.

Aufgabenbereich

  • Durchführung der Sommerbetreuung in der Gemeinde Assling mit der Option auf eine Assistenzstelle im Kindergartenjahr 2018/2019

Anstellungserfordernisse

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EU-Staatsbürgerschaft
  • Erfolgreiche Ablegung der Ausbildung bzw. Befähigungsprüfung als Kindergartenpädagogin
  • Absolvierung des Kurses in Erster Hilfe
  • Einwandfreier Leumund, bei Männern: abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens Freitag, den 01. Juni 2018, 12:00 Uhr unter Beischluss von aussagekräftigen Unterlagen (Personaldokumente, Abschlusszeugnisse über Schul- und Berufsausbildung, Dienstzeugnisse, Lebenslauf mit Foto, Nachweis über den Besuch des Erste Hilfe Kurses, bei männlichen Bewerbern der Nachweis des abgeleisteten Präsenzdienstes, usw.) zu übermitteln an die Gemeinde Assling, oder per E-Mail an gemeinde@assling.at.

Auf § 2 des Gemeinde‐Gleichbehandlungsgesetzes 2005 in Verbindung mit § 7 des LandesGleichbehandlungsgesetzes 2005 wird hingewiesen.

Für die Gemeinde Assling:
Bürgermeister Bernhard Schneider, MBA