Spezialist für Pipeline-Integrität (m/w/d)

Die Transalpine Ölleitung betreibt seit bald 60 Jahren die wichtigste Rohöl-Pipeline in Europa, welche Energie vom Hafen von Triest zu den Raffinerien im Herzen Europas transportiert. Sie besteht aus drei Ländergesellschaften mit Sitz in Deutschland, Österreich und Italien. Wir beschäftigen rund 240 hochmotivierte und spezialisierte Mitarbeiter und transportieren jährlich unter Wahrung höchster Sicherheits- und Umweltstandards mehr als 40 Millionen Tonnen Rohöl. Damit decken wir nachhaltig den kompletten Rohölbedarf von Bayern und Baden-Württemberg sowie großer Teile von Österreich und der Tschechischen Republik.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Spezialist für Pipeline-Integrität (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung, Ausschreibung, Koordination und Begleitung von Integritätsuntersuchungen sowie Auswertung, Kontrolle, Fehleranalyse, Klassifizierung und Katalogisierung der Ergebnisse
  • Erarbeitung von Prüfprogrammen und -zyklen zur Überwachung der Integrität in Abstimmung mit Sachverständigen
  • Erstellung von Aufgrabungsunterlagen, Planung und Begleitung der Verifizierung von Auswertungsergebnissen und Gutachten
  • Entwicklung geeigneter Dokumentationstools sowie Weiterentwicklung/Pflege vorhandener Tools
  • Projektleitung und -begleitung sowie Mitwirkung bei und Durchführung von Prüfungen/Tests beim Anfahren von Neuanlagen
  • Erstellung und Einhaltung von Projektbudgets
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Fachbereichs- und länderübergreifende Zusammenarbeit mit verschiedenen Schnittstellen

Anforderungsprofil:

  • Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Materialwissenschaft, Werkstofftechnik oder vergleichbar; alternativ eine technische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung von mind. fünf Jahren
  • Mehrjährige Erfahrung hinsichtlich Überwachung komplexer Systeme
  • Kenntnisse im Hinblick auf Prozesse bzgl. Materialverlust sowie diesbezüglicher Test- und Inspektionstechniken
  • Hohes Sicherheits- und Prozessverständnis
  • Zuverlässige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • PKW-Führerschein sowie Bereitschaft zu Dienstreisen und Nutzung eines eigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke
  • Reisebereitschaft, einschl. Vor-Ort-Austausch mit KollegInnen anderer TAL-Gesellschaften und externen Partnern in einem internationalen Umfeld
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • Mindestens gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet im Bereich der Instandhaltung unserer Pipelineanlagen sowie ein attraktives Vergütungspaket (die Einstufung erfolgt nach Kollektivvertrag der Mineralölindustrie, Beschäftigungsgruppe „H“ (min. Monatsbruttogehalt € 4216,97), eine Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
Bewerben Sie sich unter tal-karriere.dvinci-hr.com/de/jobs
Mehr Infos unter: www.tal-oil.com


Transalpine Ölleitung in Österreich Gesellschaft m.b.H., 9971 Kienburg Nr. 11