Verwaltungsjurist/in

In der Stadtgemeinde Lienz gelangt folgende Stelle zur öffentlichen Ausschreibung:

Verwaltungsjurist/in

Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden)

Der Aufgabenbereich umfasst sämtliche verwaltungsjuristischen Agenden, insbesondere in Bau-, Raumordnungs-, Verkehrs- und Veranstaltungs­angelegenheiten.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
  • Technisches Verständnis
  • Genaues und selbstständiges Arbeiten
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedsstaates

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Tiroler Gemeinde- Vertragsbedienstetengesetzes 2012 (G-VBG 2012), LGBl. Nr. 119/2011 in der jeweils geltenden Fassung. Das Mindestentgelt beträgt monatlich € 2.671,80 brutto. Es wird darauf hingewiesen, dass sich das angeführte Mindestentgelt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöht. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 40 Wochenstunden, der Dienstantritt sollte ehestmöglich erfolgen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 14.09.2018 unter Verwendung des Bewerbungsformulars der Stadtgemeinde Lienz, anzufordern im Personalbüro im Stadtamt Lienz oder als Online-Formular unter www.lienz.gv.at, an die Stadtgemeinde Lienz, Bürgermeisterin LA Dipl.-Ing. Elisabeth Blanik, Hauptplatz 7, 9900 Lienz.

Auf § 2 des Gemeinde-Gleichbehandlungsgesetzes 2005, LGBl. Nr. 2/2005, idgF, in Verbindung mit § 7 Landes-Gleichbehandlungsgesetzes 2005, LGBl. Nr. 1/2005, idgF, wird hingewiesen.

Die Bürgermeisterin:
LA Dipl.-Ing. Elisabeth Blanik