Hereinspaziert beim Fasslwirt in der Peggetz, dem kulinarischen Reich von Egon Rotschopf.

Hereinspaziert beim Fasslwirt in der Peggetz, dem kulinarischen Reich von Egon Rotschopf.

Tomatenknödel mit Graukäsekern
Tomatenknödel mit Graukäsekern
Der „Fasslwirt“ ist das kulinarische Herz des Lienzer Stadtteils Peggetz. Hier serviert Egon Rotschopf regionale Köstlichkeiten, die das Gasthaus im Industrieviertel zu einem Geheimtipp für Feinschmecker machen.

Die Peggetz ist der außergewöhnlichste Stadtteil von Lienz. Hier drängen sich dicht an dicht Industrie- und Gewerbebetriebe, ein Landwirtschaftsbezirk samt Kirche, Schule und Versteigerungshalle, ein russisch-orthodoxer Friedhof mit Kapelle, diverse Wohnareale unterschiedlichster Typologie, aber auch Erholungszonen entlang der Drau, an deren Ufer ein Radweg Richtung Kärnten führt.

Gastronomisches Herz der Peggetz ist der „Fasslwirt“, vor langer Zeit ein typisches Vorstadt-Gasthaus für hungrige Arbeiter, mittlerweile eine exzellente Adresse für die Liebhaber regionaler Köstlichkeiten, die Küchenchef Egon Rotschopf mit Phantasie und sorgfältiger Zutatenwahl in einer Qualität auf den Teller bringt, die den Fasslwirt in den Status eines echten Geheimtipps heben. Wenn das nächste Mal die Frage auftaucht, wo man denn im Talboden gut essen könnte, dann testen Sie dieses erstaunliche Gasthaus in der Peggetz!

Einen Vorgeschmack auf die Kochkunst von Egon Rotschopf gibt es schon heute. Für unsere Serie „Jetzt werd´s guat“ serviert der Küchenchef: Tomatenknödel mit einem Graukäsekern, auf Wurzelgemüse mit Salbeibutter! Klingt köstlich, schmeckt köstlich und ist vor allem gar nicht schwer nachzukochen. Versuchen Sie es!

Tomatenknödel mit einem Graukäsekern, auf Wurzelgemüse mit Salbeibutter!

Für
4
Personen
  • 400 g
    Knödelbrot (selbst geschnitten, oder vom Bäcker deines Vertrauens)
  • 100 g
    Tomatenmark
  • 2 Stk.
    mittelgroße Zwiebeln
  • 5 Stk.
    reife Tomaten
  • 6 Stk.
    Eier (in diesem Fall von Jans, Nußdorf)
  • 100 ml
    Milch (zum Beispiel vom Riedlhof)
  • 1 Spr
    „Tschin“ von der Brennerei Schwarzer Rudolf
  • 100 g
    Osttiroler Graukäse
  • Salz, Pfeffer
  • Sellerie, Karotten, Lauch, Butter, Schnittlauch, Basilikum, Salbei
  • Arbeitszeit
    ca. 35 Min.
  • Koch-/Backzeit
    ca. 25 Min.
  • Schwierigkeitsgrad
    mittel

Egon Rotschopf und das Team des Fasslwirts wünschen guten Appetit!
www. fasslwirt.at

Credits
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren