20 Jahre Verein „s’Kammerland“ – Kulturinitiative Thurn
Sonntag, 11. Juli um 14:00 Uhr
Thurn, Kammerlanderhof
Veranstalter
Verein „s’Kammerland“ – Kulturinitiative Thurn

Mit einem „Tag der offenen Tür“ und einer Ausstellungseröffnung feiert der Verein „s’Kammerland“ – Kulturinitiative Thurn am Sonntag, 11. Juli 2021 von 14:00 bis 19:00 Uhr sein 20-jähriges Bestandsjubiläum.

Am 30.8.2001 wurde der Verein offiziell ins Vereinsregister eingetragen. Auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Viktor Zeiner trafen sich die Veranstalter in der Stube von Raimund Mußhauser und hoben den Verein aus der Taufe. Die studierte Kunsthistorikerin Dr. Brigitte Ascherl als Obfrau und ihre Kontakte machten es erst möglich, die finanziellen Mittel von diversen Förderstellen zu erhalten, um die Renovierung und Revitalisierung des Kammerlanderhofes erfolgreich zu gestalten. Mehr als 170.000 € waren erforderlich, um die Sanierungsmaßnahmen unter der Oberaufsicht des Denkmalamtes zu ermöglichen. Raimund Mußhauser hat zu diesem besonderen Anlass eine Fotoausstellung zusammengestellt, die die 20 Jahre der Renovierungsarbeiten dokumentiert.

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen und mit der Kulturinitiative bei Kaffee, Krapfen, Kuchen und mehr das Vereinsjubiläum zu feiern. Musikalisch unterhalten die „SeitenQuetscher“.