3. Musikmeile in Sillian/Heinfels
Sonntag, 21. Mai um 14:30 Uhr
Veranstalter
Verein "Miteinand in Sillian"

6 Doppel-Gruppen, 6 Stunden, 6 Gasthäuser! Von reiner Volksmusik bis hin zu Oberkrainer Klängen.

Am Sonntag, 21. Mai, findet von 14.30 bis ca. 20.30 Uhr die dritte Auflage der „Musikmeile“ in Sillian und Heinfels statt. Sechs Doppelgruppen, von reiner Volksmusik bis hin zu Oberkrainer Klängen, wandern im Stundentakt durch sechs Lokale und machen sechs Stunden lang Musik.

Den Beginn macht das Sportstüberl (Menas Saitenklang & Singkreis Hochpustertal) gefolgt von P99 (Kristeiner Klang & Tschuinggnmusik), Sillianer Wirt (Arnbacher-4Xang & Kohla Trio), Brückenwirt (Simone und Florian & Familienmusik Leiter), Burg Heimfels (zwoa und oans & Sillianer Buibm) und schließlich Heimspiel (Flügelhorn Trio & Aufstrich), wo die Besucher gesellig in den Gasthäusern verweilen können und dabei jede Stunde von einer neuen Musikformation unterhalten werden. Freiwillige Spenden erbeten.

Der Ideengeber und Organisator für die Musikmeile ist Philipp Rainer-Pranter. Die Idee dazu kam ihm, weil er selbst begeisterter Musiker und Liebhaber der echten Volksmusik ist. Die Musikmeile zeigt, wie unterhaltsam und stimmungsvoll reine Volksmusik sein. Er selbst spielt übrigens Kontrabass und steirische Harmonika bei „Menas Saitenklang“. Im Verein „Miteinand in Sillian“ fand er Unterstützung zur Verwirklichung seiner Idee.

Menas Saitenklang & Singkreis Hochpustertal: Der ständige Lokalwechsel der Gruppen ist nicht nur für die Besucher spannend „Wer kommt als nächstes?“ Es ist auch für Musiker lustig und spannend – Instrumente auspacken und dann rein in die Stimmung. Foto: Miteinand in Sillian.