72 Stunden ohne Kompromiss: Eröffnung „Pflanzen aller Religionen – verschieden und doch gleich“
Samstag, 20. Oktober um 11:00 Uhr
Franziskanerkloster Lienz

Im Rahmen des Projekts „72 Stunden ohne Kompromiss“ haben sich elf Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 20 Jahren mit dem Thema Pflanzen in verschiedenen Religionen intensiv beschäftigt und auseinandergesetzt. Sie recherchierten, welche Pflanzen in den heiligen Schriften genannt sind, welche Bedeutung sie haben, wo Gemeinsamkeiten liegen. Die ausgewählten Pflanzen werden in Töpfe gepflanzt, mit Begleitinformationen und Zusatzmaterial versehen und als Wanderausstellung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Ausstellung wird am Samstag, 20. Oktober, im Franziskanzerkloster in Lienz eröffnet. Die Ausstellung bleibt bis zur Nacht der 1000 Lichter am 31. Oktober im Kreuzgang des Franziskanerklosters zu sehen, anschließend kann sie über das Freiwilligenzentrum Osttirol für Schulen, Institutionen und Organisationen sowie in den Gemeinden ausgeliehen werden.

SchülerInnen der Dominikanerinnen, des BG Lienz und Bewohner des Wohnheimes für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Dölsach laden zum Besuch der Wanderausstellung PFLANZEN aller RELIGIONEN „VERSCHIEDEN und doch GLEICH“ ein.