Abschlusskonzert des „Cantare et Sonare“-Herbstseminars in Anras
Sonntag, 26. September um 16:00 Uhr
Kultursaal Anras
Veranstalter
Cantare et Sonare – Verein zur Förderung der Ensemblemusik
Mehr Infos

Der Verein „Cantare et Sonare“ veranstaltet jährlich ein mehrtägiges Seminar für Sänger und Bläser, abwechselnd in Nord-, Ost- und Südtirol, in Bayern und Salzburg. Erarbeitet werden dabei in erster Linie Werke der Alten Musik. Heuer findet das Seminar in Anras statt.

Zum Abschluss wird das Ergebnis der intensiven Probenarbeit mit dem englischen Chor- und Orchesterleiter Howard Arman auch öffentlich vorgestellt. Die Präsentation der erarbeiteten mehrchörigen Werke für Sänger und Bläser erfolgt am Sonntag, 26. September 2021 um 16.00 Uhr. Dabei wird insbesondere auf die verschiedensten Besetzungsmöglichkeiten Bezug genommen und dabei auch auf unterschiedliche Aufführungsorte eingegangen. Zur öffentlichen musikalischen Vorstellung sind Interessierte (unter Einhaltung der aktuellen Covid-19-Bestimmungen) herzlich eingeladen.