Ad Libitum und Blechwerk: Kirchenkonzert in Matrei
Donnerstag, 02. August um 20:00 Uhr
Pfarrkirche St. Alban, Matrei
Veranstalter
Kulturreferat der Gemeinde Matrei

Die Gruppen Ad Libitum und Blechwerk konzertieren in der Pfarrkirche St. Alban in Matrei. Das Programm spannt einen musikalischen Bogen von der Renaissance bis zur Jetztzeit.

Das Ensemble Ad Libitum aus Matrei wurde im Jahre 2013 gegründet. Die Eigenheit und der besondere Klangcharakter der Gruppe ergibt sich aus einem vierstimmigen Männersatz, welcher von Gitarreklängen untermalt wird. Das Ensemble steht unter der Leitung von Ulrich Santner, die weiteren Mitglieder sind Clemens Niederegger, Carina Santner, Raphael Weiler, Daniel Brunner, Peter Unterrainer und Ewald Santner.

Ulrich Santner, Carina Santner, Raphael Weiler, Daniel Brunner, Peter Unterrainer und Ewald Santner bilden gemeinsam das Ensemble Ad Libitum. Foto: Ad Libitum

Das Osttiroler Ensemble Blechwerk ist eine Kombination aus sieben (oder mehr) Blechbläsern und einem Schlagwerker. Beim Konzert in Matrei sind die Blechbläser Albert Gasser (Horn), Stefan Girstmair, Magnus Senfter und Jo Mair (Trompeten und Flügelhörner) der Schlagwerker René Mair, Florian Müller (Tuba), Manuel Wibmer und Christian Kröll (Posaunen) zu hören. Die Musiker schreiben alle gespielten Arrangements selbst, wodurch jeder Musiker maßgeschneiderte Noten bekommt. Wichtig für die Blechwerker ist in erster Linie die Freude an der Musik, die sie spielen. Was ihnen nicht gefällt wird auch nicht gespielt. So ergibt sich ein Programm mit ausgesuchten Leckerbissen von der Renaissance Musik bis zu Hits aus den Charts (vor allem der 60er und 70er Jahre) und der Filmmusik.

Bekannte Gesichter der Osttiroler Blech- und Schlagwerkszene in neuer Besetzung – Blechwerk. Foto: Stefan Girstmair