Der Matreier Chor lädt zum Adventsingen
Sonntag, 13. Dezember um 17:00 Uhr
Pfarrkirche St. Alban, Matrei
Der Gemischte Chor Matrei.
Der Gemischte Chor Matrei.

Bereits zum 17. Mal lädt der Gemischte Chor Matrei zu seinem traditionellen Adventsingen am Sonntag den 13. Dezember 2015 um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Alban/Matrei ein.

Neben dem vielseitigen Repertoire des Gemischten Chores Matrei stimmen auch Barbara und Josef, die Saitenmusik Irina Pötscher und die St. Johanner Kirchenbläser auf die „Stille Zeit“ ein.

Mit großer Begeisterung ausgesuchte Texte werden von Hansjörg Steiner zwischen den musikalischen Darbietungen gekonnt vorgetragen. Auf zahlreichen Besuch zu einer Stunde Besinnlichkeit freut sich der Gemischte Chor Matrei. Eintritt: freiwillige Spenden

Der Gemischte Chor Matrei besteht seit nunmehr 27 Jahren (Gründung 1989).
Das Repertoire des weit über die Grenzen Matreis bekannten Chores reicht von Klassik über das Kärntnerlied zum deutschen Volkslied, amerikanischen Spirituals und Gospels bis hin zu internationalen Hits. Die daraus resultierende Vielseitigkeit gibt der Chor bei vielen Auftritten und kirchlichen Messgestaltungen wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Begräbnissen, Benefizveranstaltungen und dem traditionellen jährlichen Matreier Adventsingen als Veranstalter zum Besten. Neben Barbara Brugger als Obfrau zeichnet Ingo Wibmer als Chorleiter verantwortlich. Insgesamt besteht der gemischte Chor heute aus 18 Mitgliedern – dem Chorleiter, 10 Sängerinnen und 7 Sängern.