Artdepot Innsbruck: Peter Raneburger präsentiert seine Monographie „ratio“
Sonntag, 03. November um 11:00 Uhr
Maximilianstraße 3/Innenhof, Innsbruck

Am Sonntag, 3. November, 11.00 Uhr, präsentiert Peter Raneburger in der Innsbrucker Kunstgalerie Artdepot seine Monographie „ratio“. Der Künstler wird von Benjamin Zanon als Lesepartner, er sorgt auch für Zwischentöne, unterstützt.

Peter Raneburger „ratio“, Foto: Miriam Raneburger

„ratio“ ist als 260-seitiges Werk- und Tagebuch konzipiert, Auflage 1.000 Stück, 56 Abbildungen. Es gibt auch eine Deluxe-Ausgabe mit Schuber & Originalzeichnung in der Auflage von 30 Stück. Peter Raneburger: „Das Buch stellt nicht nur meine bildnerische Arbeit in den Fokus, sondern auch meine ironisch-sozialkritischen Kommentare zum jeweiligen Tagesgeschehen. Es enthält Rezensionen von Ulli Sturm und Markus Neuwirth sowie das Zwiegespräch ‚Im Biergarten‘ mit Paul Renner.“