Ausstellungseröffnung Linda Steiner „AUFAUGENHÖHE“
Mittwoch, 27. Juni um 19:00 Uhr
Improper Walls, Reindorfgasse 42, 1150 Wien
Mehr Infos
Foto: Linda Steiner

Linda Steiner wurde 1993 in Lienz, Osttirol geboren. Nach dem Abschluss der Schule kam sie nach Wien, um bildende Kunst zu studieren und landete, nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen, an „Der Graphischen“. Dort schloss sie das Kolleg für Graphik Design ab. Um ihre Kunst zu finanzieren und unabhängig zu sein, fing sie an, in verschiedenen, schnell wechselnden Nebenjobs zu arbeiten. Vor einigen Jahren schloss sie sich einem Künstler Atelier an, in welchem sie den Austausch mit internationalen KünstlerInnen fand, der sie sehr geprägt hat. Seit einiger Zeit läuft es für die Künstlerin ganz gut – sie konnte einige Werke verkaufen, bei Projekten mitmachen, bei interessanten Gruppenausstellungen teilnehmen. Für die Dolomitenstadt- Heimweh-Serie porträtierte sie über hundert Studierende aus Osttirol. Sie war unter anderem Teil von „Junge Kunst Vol.04“ im Damani und „Clitical Talk“ bei Improper Walls, wo am 27. Juni 2018 um 19.00 Uhr ihre erste Solo-Ausstellung stattfinden wird.