Stadtbücherei Lienz: Radek Knapp liest aus seinem neuen Roman „Der Gipfeldieb“
Donnerstag, 21. April um 19:00 Uhr
Stadtbücherei Lienz, Egger-Lienz-Platz 2

Im Rahmen der Themenwoche L.E.S.E.N.16 hat die Stadtkultur den Schriftsteller Radek Knapp eingeladen, am Donnerstag, den 21. April um 19:00 Uhr in der Stadtbücherei Lienz aus seinem neuen Roman „Der Gipfeldieb“ zu lesen.

Radek Knapp wurde 1964 in Warschau geboren und lebt als freier Schriftsteller in Wien und in der Nähe von Warschau. Bekannt wurde er mit seinem Roman „Herrn Kukas Empfehlungen“. In seinem neuen heiteren Werk „Der Gipfeldieb“ geht es um den melancholischen Heizungsableser Ludwik Wiewurka, der als Mitarbeiter der Firma Wasserbrand & Söhne die Wohnungen der Stadt besucht und dabei nicht nur die Zählerstände abliest. Nebenbei widmet er sich der Gemütsverfassung der durchaus seltsamen Hausbewohner. Ludwik ist gebürtiger Pole und der innigste Wunsch seiner Mutter ist es, dass er endlich Österreicher wird. Ein Ziel, vor dem ihn sein gesunder Menschenverstand eindringlich warnt, doch gegen den Willen einer starken Frau ist Ludwik natürlich machtlos. Es gelingt ihm aber, sein Schicksal in eine günstige Richtung zu lenken.

Karten gibt es im Bürgerservicebüro in der Liebburg, auf www.stadtkultur.at und unter 04852/600-519.