Bergmesse am Hohen Prijakt (3.064m)
Samstag, 25. Juli um 11:00 Uhr
Ainet
Veranstalter
Hochschoberregion Ainet Team / Die Hos´nkrax´n
Mehr Infos

Die feierliche Einweihung des neuen Gipfelsymbols am Hohen Prijakt (3.064m) findet bei Schönwetter am Samstag, 25. Juli 2020 um 11.00 Uhr statt. Die hl. Messe wird von Mag. Ferdinand Pittl zelebriert und von einer Bläsergruppe der Musikkapelle Ainet musikalisch umrahmt.

Es besteht am Samstag die Möglichkeit, mit dem Auto bis zur Pelitzbrücke auf 2.090m Seehöhe zu fahren. ACHTUNG: Auffahrt Hochschoberhütte über Oberleibnig! Die Auffahrt „Oberfercher“ ist ab dem Parkplatz wegen Holzarbeiten gesperrt! Aufstieg dann über die Hochschoberhütte 2.322m, Richtung Barrenlesee 2.727m, weiter zur westlichen Barreneckscharte 2.899m und dann direkt zum Hohen Prijakt 3.064m. Gehzeit von der Pelitzbrücke: gemütlich max. 3 Stunden

Die Veranstalter freuen sich auf viele Bergsteiger, möchten aber auch darauf hinweisen. dass die allgemeinen COVID-19-Bestimmungen zu beachten und im Gipfelbereich sowie bei der Hochschoberhütte der Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten ist.

Seit 27. Juni 2020 drohnt ein neues Gipfelsymbol auf dem Hohen Prijakt. Das Kunstobjekt – ein 340 Kilogramm schwerer Lärchenbaum – ragt in den Himmel und erinnert an den 2018 verstorbenen Viktor Gander. Foto: Hochschoberregion Ainet Team