Bezirkswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in Nußdorf-Debant
Sonntag, 31. Januar um 13:00 Uhr
Kultursaal Debant
Veranstalter
Jugendreferenten der Osttiroler Musikbezirke

Am Sonntag, 31. Jänner 2016 findet im Kultursaal Debant von 13.00 bis 18.00 Uhr der Osttiroler Bezirkswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ statt.

Der Österreichische Blasmusikverband möchte damit das Musizieren in kleineren Besetzungen als wichtige Ergänzung zum Spiel in einer großen Kapelle fördern. Für vereinseigene Ensembles winken deshalb zusätzliche Preise. 46 Musikantinnen und Musikanten aus allen Osttiroler Musikbezirken im Alter zwischen 9 und 50 Jahren werden sich – nach Altersstufen eingeteilt – der Bewertung durch die dreiköpfige Fachjury stellen.

Auch "AbsolutSax" stellt sich als älteste teilnehmende Gruppe dem Wettbewerb. (Foto: Michael Mattersberger)
Auch „AbsolutSax“ stellt sich als älteste teilnehmende Gruppe dem Wettbewerb. (Foto: Michael Mattersberger)

Die Besetzungen der 12 Ensembles, die aus zwei bis sechs Spielern bestehen, reichen vom Schlagwerkensemble über Flötentrio oder Klarinetten- und Trompetenquartett bis zum Saxophonquintett und gemischten Formationen. Die besten Ensembles werden dann zum Landeswettbewerb und in späterer Folge eventuell auch zum Bundeswettbewerb entsandt. Die Jugendreferenten der Osttiroler Musikbezirke als Organisatoren und die Teilnehmer mit ihren Betreuern freuen sich auf viele Zuhörer. Der Eintritt ist frei.