Bildungshaus Osttirol: Dr. Gernot Walder „Frühlingszeit – Mücken und Zecken sind nicht weit“
Mittwoch, 19. April um 19:30 Uhr
Bildungshaus Osttirol, Kärntner Straße 42, Lienz

Zecken und Stechmücken sind in Tirol die mit Abstand häufigsten Parasiten, die auf der Oberfläche des Wirtes leben. Zecken übertragen in Tirol FSME, Borrelien, Rickettsien und einige andere Krankheiten; Stechmücken verursachen allergische Reaktionen und Infektionen der Stichstelle. Aufgrund der klimatischen Erwärmung der letzten Jahrzehnte breiten sich Mücken oder Zecken in immer größere Höhen aus, außerdem dringen neue Arten in den Alpenraum vor.

Dr. Gernot Walder, Mikrobiologe und Infektiologe, stellt in seinem Vortrag die Osttiroler Mücken- und Zeckenfauna sowie die von ihnen verursachten Krankheitsbilder vor. Vorbeugungs- und Schutzmaßnahmen werden dabei ebenso erörtert wie Behandlungsmöglichkeiten nach einem Stich.

Freier Eintritt, Spenden erbeten. Keine Anmeldung erforderlich.

Dr. Gernot Walder, Mikrobiologe und Infektiologe.