Bildungshaus Osttirol: Vortrag Dr. Bernhard Kohler „Wieviel Platz braucht die Natur?“
Dienstag, 01. Oktober um 19:30 Uhr
Bildungshaus Osttirol, Kärntner Straße 42, Lienz

Wieviel Platz braucht die Natur?
Natur- und Artenschutz in Zeiten des globalen Wandels

Unsere Welt befindet sich in einem dramatischen Veränderungsprozess, der von unserem rücksichtlosen Umgang mit der Natur ausgelöst wurde. Dabei sind einige der sogenannten „planetaren Grenzen“, deren Einhaltung als unabdingbare Voraussetzung für ein Leben in Wohlstand, Sicherheit und Gesundheit für alle Menschen gilt, bereits überschritten worden. Der spürbare Ausdruck für diese Grenzüberschreitung sind die beginnende Klimakrise und der massive, sich rasch beschleunigende Verlust der Biodiversität. Im Vortrag soll praxisnah aufgezeigt werden, wie jeder einzelne von uns der Natur genügend Platz einräumen kann, um eine wirklich zukunftsfähige Gesellschaft mitzugestalten

Referent: Dr. Bernhard Kohler, Biologe, WWF Österreich
Zeit: Dienstag, 1. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Beitrag: Freiwillige Spenden erbeten. Keine Anmeldung erforderlich. Ein Vortrag im Rahmen der Reihe „Umwelt und Klima“.