Bildungshaus: Vortrag Dr. Niels Grüne „Europa vor 1800: nur ein Kontinent oder auch eine Wertegemeinschaft?“
Freitag, 18. Oktober um 19:30 Uhr
Bildungshaus Osttirol, Kärntner Straße 42, Lienz

Europa vor 1800: nur ein Kontinent oder auch eine Wertegemeinschaft ?

In der Debatte um die Zukunft Europas beschränken sich historische Rückblicke meist auf die Integration nach dem Zweiten Weltkrieg. Dieser Vortrag spannt einen weiteren Bogen und widmet sich der Zeit zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert. An konkreten Beispielen beleuchtet Niels Grüne, welche Erfahrungen ein kollektives Europabewusstsein hervorbrachten und welche internen Differenzen zum Teil bis in die Gegenwart nachwirken. Im Zentrum stehen die politischen, sozialen, kulturellen und religiösen Grenzziehungen innerhalb des Kontinents wie im globalen Vergleich, die Europa schon vor 1800 als eine (gefährdete) Wertegemeinschaft erscheinen ließen. Die Frage, was davon noch unser heutiges Bild von Europa – und unser Selbstverständnis als Europäer/innen – prägt, dürfte Stoff für eine rege Diskussion liefern.

Referent: Ass.Prof.Dr. Niels Grüne (Universität Innsbruck)
Zeit: Freitag, 18. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Beitrag: Freier Eintritt – Spende erbeten. Keine Anmeldung erforderlich.

Ein Vortrag aus der Reihe „Wo liegen die Grenzen Europas“