„Café für alle“ im Flüchtlingsheim Prägraten
Samstag, 08. April um 14:00 Uhr
Gasthof Neueck, Prägraten
Weitere Termine
  • 13.05.2017 um 14:30 Uhr
  • 10.06.2017 um 14:30 Uhr

Die Talschlussgemeinde Prägraten beherbergt seit zwei Jahren im ehemaligen Gasthof Neueck Asylwerberinnen und Asylwerber. Seitdem laden ehrenamtliche Gastgeberinnen zum monatlichen „Café für alle“ im Flüchtlingsheim in Prägraten ein. Bei Café und Kuchen können Asylwerber und Einheimische einander kennenlernen.

„Wir haben immer wieder neue Bewohner im Flüchtlingsheim, darum ist es wichtig sich immer wieder neu kennenzulernen“, weiß  Gruppensprecherin Rita Feldner. Zurzeit leben 14 Personen im Flüchtlingsheim, darunter zwei Familien aus dem Iran und aus Syrien.

Beim „Café für alle“ haben Interessierte die Chance, die Bewohner des Flüchtlingsheims Prägraten näher kennenzulernen.

Die Cafés sind herzlich und humorvoll, es wird Karten gespielt und Neuigkeiten werden ausgetauscht. „Wir wünschen uns, dass der ungezwungene Umgang miteinander bei Begegnungen im Geschäft, beim Elternabend oder einfach auf der Straße eine Fortsetzung findet“, so die Gastgeberin Ursula Weiskopf.

Gelegenheit sich im Flüchtlingsheim Gasthof Neueck (neben der Volksschule Prägraten) kennen zu lernen gibt es bis zur Sommerpause noch dreimal: 8. April, 13. Mai und 10. Juni 2017, jeweils samstags, von 14:30-17:30 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!