„cantoSonor – ein singendes Klangversprechen“ in Matrei
Donnerstag, 18. August um 19:30 Uhr
Kinosaal Matrei

cantoSonor gastieren mit ihrem Programm „Männer satt“ am Freitag, 18. August 2016 in Matrei. Eintritt freiwillige Spenden!

Vier Opernsänger, die alle schon auf den großen Bühnen weinten, starben, lachten und dabei auch noch an Text und Töne dachten, denen eben jene Bühnen zu klein wurden und ihr Solistendasein auf die Ebene des Quartettgesangs hoben, das ist CantoSonor. Ganz CantoSonor? Nein. In einer kleinen aber bedeutenden Ecke sitzt der musikalische Nukleus hinter den Tasten, mit denen er einen Musikteppich webt, der den Stimmenmonsun in ein seidiges Klangbett führt. So werden die fünf Freunde, sobald sie eine Bühne erklimmen mal zum wuchtigen Orkan, mal zur sanften Pianissimo-Brise, mal zum scharfen Paprikagulasch oder zum süßen Mousse-au- Chantolade. Der Liederstrauss ist dementsprechend umfangreich: Vom romantischen Klassiker bis zum humoresken 20er-Jahre-Schlager, vom bekannten Evergreen bis zu den erst bald bekannt sein werdenden eigenen Liedern. Was den Musikmännern aber das Wichtigste ist, kann nicht übersehen bzw. überhört werden. Der Spaß an der Sache. Die Freude am Blödeln, am hohen musikalischen Niveau, aber auch am Veralbern desselben.

Eine kleiner Vorgeschmack auf den Konzertabend: