„Der Preis“ – Theater mit dem Feinripp Ensemble in Sillian
Samstag, 29. Februar um 20:00 Uhr
Kultursaal Sillian

Das Feinripp Ensemble hat sich schon vielen großen Aufgaben gestellt und die Bibel, Grimms Märchen oder gar alle Shakespeare-Stücke zu dritt an einem Abend gespielt. Bei „DER PREIS. Ein Theaterstück in 9 Szenen + 1 gratis“ geht es zwar nur um kleine Lebensmittelgeschäfte, doch das Thema betrifft die ganze Menschheit. Die drei Schauspieler begeben sich auf eine Reise durch Raum und Zeit, mit dem Ziel, die Welt zu verändern. Sie werden es bestimmt nicht schaffen, aber probieren kann man es ja, oder? Das Feinripp-Ensemble besteht aus Thomas Gassner, Markus Oberrauch und Bernhard Wolf. Seit mehr als zehn Jahren bringen die drei Tiroler schon über 50.000 Besucher in ganz Österreich zum Lachen, zum Weinen, zum Nachdenken und dann wieder zum Lachen.

Kurzinhalt: Wir befinden uns im Jahre 2020 n. Chr. – In ganz Tirol gibt es immer weniger selbstständige Nahversorger. Immer mehr ächzen unter dem Joch des Diskont-Wahnsinns und der „Rabattitis“. In ganz Tirol? Nein! Im unbeugsamen Osttirol hört man nicht auf, Nahversorgung neu zu denken und hat gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Osttirol das Projekt „Heimvorteil 2020“ ins Leben gerufen. Jetzt holen sich die „Aufmüpfigen“ sogar noch Unterstützung in feingerippter Form …

Termine/Orte:
Freitag, 28.02.2020: Oberlienz, Gemeindesaal
Samstag, 29.02.2020: Sillian, Kulturzentrum
Freitag, 13.03.2020: Virgen, Pfarrsaal
Samstag, 14.03.2020: Assling, Kulturheim

jeweils um 20:00 Uhr, Dauer ca. 40 Minuten

Tickets um 10 Euro im Vorverkauf bei den Raiffeisen-Banken rund um die jeweiligen Aufführungsorte. An der Abendkasse 12 Euro.

Foto: Feinripp Ensemble