„Der Richtsaal“ – FrauenART bringt einen Meilenstein der Osttiroler Literatur auf die Bühne

Nach den beiden erfolgreichen Inszenierungen „Die Vorbeterin“ (2019) und „Rosen für Emerenzia“ (2017) bringt die Osttiroler Theatergruppe FrauenART im August ein weiteres Theaterstück auf die Bühne. Auch dieses Stück ist eine Hommage an eine große Osttiroler Persönlichkeit. Allerdings ist es dieses Mal keine Frauenfigur, sondern ein Künstler, dessen Beitrag zur zeitgenössischen Literatur im Bezirk konsequent unterschätzt wurde und wird. Das Stück „Der Richtsaal“ portraitiert den Osttiroler Schriftsteller Gerold Foidl, der 1978 den gleichnamigen Roman veröffentlichte, aber bereits vier Jahre später mit nur 44 Jahren in Salzburg verstarb. Mehr Infos in diesem Dolomitenstadt-Artikel!

Die Premiere findet am Freitag, 20. August 2021, um 20.00 Uhr im Kunsthaus sinnron in Dölsach statt.

Weitere Aufführungstermine, jeweils im Kunsthaus sinnron:
Freitag, 20.08.2021, 20 Uhr
Samstag, 21.08.2021, 20 Uhr
Freitag, 27.08.2021, 20 Uhr
Samstag, 28.08.2021, 20 Uhr
Freitag, 03.09.2021, 20 Uhr
Samstag, 04.09.2021, 20 Uhr
Freitag, 10.09.2021, 20 Uhr
Samstag, 11.09.2021, 20 Uhr

Kartenvorverkauf: Trafik Helmut Semrajc , Lienz beim Kino. Eintritt: 14 Euro

FrauenART bringt Gerold Foidls Richtsaal auf die Theaterbühne. Von links: Regina Mayr, Irmgard Semrajc, Fredi Fast, Martha Klocker und Eva Meissl. Foto: Matthias Gattermayr