DolomitenBank-Galerie: Finissage zur Jungnickel-Ausstellung und Schlussziehung
Donnerstag, 25. April um 19:00 Uhr
DolomitenBank Lienz, Südtiroler Platz 7
Originale des Tiermalers Ludwig Heinrich Jungnickel werden in der DolomitenBank verlost. Passend zum Thema geht der Erlös aus dem Losverkauf an das Osttiroler Tierheim. Repro: Erich Mair

Ausgewählte Jungnickel-Zeichnungen und Graphiken werden vom 31. Jänner bis 25. April unter dem Titel „Ein tierischer Kunstgenuss” in der DolomitenBank-Galerie gezeigt. Im Rahmen dieser Ausstellung werden 25 Originalzeichnungen, Farblithographien, Radierungen und Holzschnitte des Künstlers verlost. Vater dieser Aktion ist der Kunstsammler und Sachverständige für klassische Malerei Erich Mair, aus dessen Fundus die Bilder stammen.

Am Donnerstag, 25. April 2019 um 19.00 Uhr laden die DolomitenBank und Erich Mair, Initiator der Ausstellung „Ludwig Heinrich Jungnickel (1881 – 1965) „Ein tierischer Kunstgenuss“, zur Finissage und öffentlichen Schlussziehung unter notarieller Aufsicht.

Lose können noch bis 25. April 2019, 16.00 Uhr in allen Geschäftsstellen der DolomitenBank und bei Erich Mair (+43 699/12871071) gekauft werden. Die Gesamteinnahmen aus den Losverkäufen gehen ohne Abzug zu 100 Prozent an den Osttiroler Tierschutzverein.