Dolomitenbank-Galerie: Josef „Pepi“ Wurzer präsentiert sein neues Buch „Helfende Hände und offene Herzen können Wunder bewirken“
Dienstag, 21. November um 19:00 Uhr
DolomitenBank, Südtiroler Platz 9, Lienz

Pepi Wurzer muss man den Lienzern nicht vorstellen. Sein Wirken ist spürbar und öffentlich. Wenn dieser humorvolle alte Mann in Schulen über die Zeit des Weltkrieges erzählt, hängen Jugendliche an seinen Lippen und lernen mit seiner Hilfe aus der Geschichte. Wenn der begnadete Witzeerzähler seine Pointen und Anekdoten in Buchform veröffentlicht, ist ein Bestseller garantiert. Und wenn Pepi Wurzer, was regelmäßig passiert, einen Scheck für soziale Zwecke überreicht, dann steht darauf fast immer eine Summe, die zeigt, wie groß das Herz dieses Mannes ist.

Am 21. November präsentiert Pepi Wurzer sein neuestes Werk „Helfende Hände und offene Herzen können Wunder bewirken“, ein 112-seitiges Bücherl voll lustiger Geschichten. Verkauft wird es zugunsten des Vereins „Rainbow“.

Josef Wur­zer mit Bür­ger­meis­te­rin Eli­sa­beth Bla­nik im Kreis sei­ner Fa­mi­lie. Seit 28. September 2017 ist er Eh­ren­ring­trä­ger der Stadt Lienz. Fotos: Brun­ner Images