Entängstigt euch! Integrationstagung in Osttirol
Freitag, 21. April um 14:00 Uhr
Gemeindezentrum Tristach, Dorfstraße 37
Veranstalter
Caritas der Diözese Innsbruck
Anmeldung
Bildungshaus Osttirol
Tel.: 04852 65133
E-Mail: office@bildungshaus.info
Anmeldeschluss
Dienstag, 18. April 2017
Tagungsbeitrag
Die Teilnahme ist kostenlos.
Foto: Freiwilligenzentrum Osttirol / Monika Reindl-Sint

Wie kann die Integration von Flüchtlingen in Gemeinden, Pfarren und Schulen gelingen? Auf der Tagung werden am Freitag, 21. April 2017 von 14.00 bis 19.00 Uhr im Gemeindezentrum Tristach Handlungsmöglichkeiten und Initiativen vorgestellt. Menschen mit und ohne Fluchthintergrund berichten im Rahmen von Erzählkreisen über ihre Projekte und Erfahrungen. Ziele der Tagung sind Begegnung, Information, Austausch und Vernetzung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ermutigt und bestärkt werden, Vorurteile abzubauen und ein achtsames und respektvolles Miteinander zu fördern. Eingeladen sind alle, die an einer gelungenen Integration interessiert sind.

Moderation: Sibylle Auer und Bahaeddin Albadawi
Musik: Asare Bediako Maxwell

Programm:
14.00 Uhr: Herzlich Willkommen
14.30 Uhr: Vortrag „Entängstigt euch“. Der Theologe und Werteforscher Paul M. Zulehner spricht über Chancen und Herausforderungen des Miteinanders verschiedener Kulturen und Religionen in unserem Land.
15.30 Uhr: Pause & Buffet (Projekt: Kochen mit Flüchtlingen)
16.15 Uhr: Musik & Einführung in die Erzählkreise
16.30 Uhr: Erzählkreise „Gelebte Integration“ (1. Runde)
17.15 Uhr: Pause & Übergang zu neuen Eruzählkreisen
17.30 Uhr: Erzählkreise „Gelebte Integration“ (2. Runde)
18.15 Uhr: Ernten & Ausklingen

Ein PDF des Programmfolders steht hier zum Download bereit, einfach klicken!

Die Tagung „Entängstigt euch!“ wird von der Caritas der Diözese Innsbruck in Kooperation mit dem Freiwilligenzentrum Osttirol, dem Bildungshaus Osttirol, der Tiroler Soziale Dienste GmbH und dem Weltbüro Lienz durchgeführt.