Erster Osttiroler Tagebuch-Slam mit Diana Köhle
Freitag, 31. März um 19:00 Uhr
Stadtbücherei Lienz

Diana Köhle, selbst Poetry-Slammerin und Schwester des in Osttirol bekannten Slammers Markus Köhle, präsentiert seit 2013 Tagebuchslams in Wien und seit 2015 auch in den Bundesländern. Nach den Erfolgen mit den Poetry Slams in den vergangenen Jahren hat sich das Team der Stadtbücherei jetzt entschlossen, auch einmal einen Tagebuchslam zu versuchen.

Tagebucheinträge aus der Jugend vor einem Publikum zu präsentieren – wer ist so verrückt? Viele. Auch die Moderatorin wird es sich nicht nehmen lassen und eröffnet den Abend. Süße Fremdscham, peinliche Erinnerungen an damals und viel Gelächter werden diesen Abend zu einem unvergesslichen Slam machen.

Also sucht sie raus, eure alten Tagebücher. Stöbert das Material durch und sucht zwei Textpassagen zu je 5 Minuten raus. Wir sind gespannt auf euren Weltschmerz, euren Liebeskummer, eure Schulprobleme, eure Konflikte mit den Eltern und eure sonstigen Probleme von damals. Es gelten ansonsten die bei Poetry-Slams üblichen Regeln!

Anmeldungen bitte direkt an Diana Köhle: diana@liebestagebuch.at

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.