Europäisches Kino ganz nah! „Gruber geht“ im Kultursaal Debant
Dienstag, 01. März um 19:30 Uhr
Kultursaal Debant
Veranstalter
Gemeinde Nußdorf-Debant

Als Partner von „EU XXL Die Reihe, das Wanderkino des 21. Jahrhunderts“ bringt die Marktgemeinde Nußdorf-Devant wieder insgesamt acht europäische Filme direkt dorthin, wo das Publikum zu Hause ist. Einmal im Monat wird der Kultursaal zum Kino, vorgeführt werden sehenswerte europäische Filme.

Gestartet wird am Dienstag, 1. März 2016, um 19.30 Uhr mit dem österreichischen Film „Gruber geht“.
Nach dem gleichnamigen Roman von Doris Knecht. Mit Manuel Rubey und Bernadette Heerwagen in den Hauptrollen. Eintrittspreis: € 4,– pro Person

Kurzinhalt: Gruber ist ein egozentrischer und gut aussehender Gewinnertyp. Seine Familie hält er auf Distanz, seine Freunde sind oberflächliche Bekanntschaften und auf Beziehungen zu Frauen lässt er sich schon gar nicht ein. Doch eine plötzliche Krebsdiagnose wirft ihn aus der Bahn, genauso aber deren unfreiwillige Überbringerin, Sarah, die so gar nicht sein Typ ist. Für Gefühle hat Gruber keine Verwendung, aber ungefragt sind plötzlich so viele da. Er beginnt mit der Therapie und will sein Leben so weiter führen, wie bisher. Obwohl er noch immer seine Familie von sich wegstoßen möchte, merkt er, dass er Hilfe braucht und sein Leben ändern muss …

Der Trailer zum Film: