Fantasima 2018: „Kasperl geht fischen“ – Figurentheater Gerti Tröbinger
Samstag, 17. März um 14:30 Uhr
Landesmusikschule Lienz
Veranstalter
Stadtkultur Lienz
Weitere Termine
  • 17.03.2018 um 16:00 Uhr

Die Sonne scheint, der Kasperl geht fischen, die Gretl geht ins Kaffeehaus und die Welt ist in Ordnung. Bis da ein Fisch anbeißt, für den sich sogar der Teufel höchstpersönlich interessiert. Und plötzlich geht’s drunter und drüber – bis in die Hölle und wieder hinaus…

Für lustige Menschen ab 4, Dauer: ca. 45 Minuten.

Figurenbau, Ausstattung und Spiel: Gerti Tröbinger
Regie: Eva Bodingbauer
Fotos: Reinhard Winkler
Grafik: Selam Ebead


Seit ihrer Ausbildung zur Kindergartenpädagogin beschäftigt sich Gerti Tröbinger mit Theater und Figurentheater. Sie bildete sich bei KollegInnen wie Eva Bodingbauer, Christoph Bochdansky, Anne-Katrin Klatt zur Puppenspielerin aus, im Jahr 2000 gründete sie ihr Ein-Frau-Solo-Theater „Figurentheater Gerti Tröbinger“. Gerti arbeitet solistisch und in verschiedenen Gruppen und beschäftigt sich mit bildender Kunst, Schauspiel, Mime, Clowntheater, Tanz und Musik und schafft sich damit ihre experimentellen Spiel-Räume. Als Ausstatterin und Puppenbauerin für verschiedene Theater und Gruppen und als Leiterin von Figurentheaterkursen für Kinder und Erwachsene ist Gerti Tröbinger begehrt. Seit 2009 ist sie künstlerische Leiterin des Figurentheaterfestivals Wels.