Fantasima 2019: Theaterwerkstatt Dölsach „Peter und der Wolf“
Sonntag, 17. März um 16:00 Uhr
Kolpingsaal Lienz
Mehr Infos

Für mutige Menschen ab 5, Dauer: 60 Minuten

Traditionell macht die Theaterwerkstatt Dölsach den Schluss unseres Festivals. Diesmal zeigt sie uns mit Unterstützung der Landesmusikschule Lienzer Talboden das musikalische Märchen von Sergej Prokoview.

Das Besondere an dieser Komposition, die Kinder und Erwachsene genauso anspricht ist, dass jeder handelnden Person nicht nur eine Melodie, sondern auch ein Instrument zugeordnet ist. So lernen die Zuhörer auch die Instrumente kennen. Ein Erzähler führt durch die Geschichte, die von Peter, der bei seinem Großvater am Land lebt, handelt.

Foto: Erna Inwinkel

Neben den beiden treten auch noch die Katze, die Ente und der Vogel auf, außerdem natürlich der Wolf und die Jäger. Durch Unvorsicht kommt es zu bedrohlichen Situationen und die Ente wird gefressen. Peter gelingt es aber gemeinsam mit dem Vogel, den Wolf zu überlisten.

Spiel: Erna Inwinkl, Silva Lamprecht, Manuela Troger, Elisabeth Steiner Riedl. Regie: Wolfgang Michor. Moderation und Erzähler: Alois Lorenz Wendlinger. Lehrerensemble der LMS Lienzer Talboden


Eine Veranstaltung im Rahmen der 13. Lienzer Figurentheatertage von 15. bis 17. März 2019