Fantasima 2017: „Tiny Ocean – kleines Meer“ – The Train Theater
Freitag, 17. März um 09:00 Uhr
Musikschule Lienz
Weitere Termine
  • 17.03.2017 um 10:30 Uhr

Offene Kindergartenvorstellung für seetüchtige Menschen ab 4, Dauer ca. 50 Minuten

Die beiden Schauspielerinnen aus Israel erfinden und spielen einen kleinen Ozean in drei Aquarien: In diesem Meer leben singende Muscheln, eine goldene Meerkatze, spitzbübische Quallen, ein riesiger orangener Fisch und andere Kreaturen. Als dann ein Schiff sinkt, erleben der kleine rote und der kleine silberne Fisch ein Abenteuer. Sie treffen auf ein tanzendes Kleid, erschrecken vor der Schiffsmaschine, sehen ein Feuer unter Wasser und gewinnen einen wertvollen Schatz. Der ist aber nicht aus Gold!

Autorinnen, Regie und Ausstattung: Liat Shabtai, Maayan Resnick
Spiel: Liat Shabtai, Rotem Goldenberg
Künstlerische Leitung: Marit Ben Israel
Musik: Dan Karger
Text: Tzipor Frumkin, Übersetzung: Gerti Tröbinger


Das „Train Theater” wurde 1981 in Jerusalem gegründet und entwickelte sich zur inspirativen Quelle des Israelischen Puppentheaters. Es hat die Förderung des Puppentheaters für junges Publikum mit hohem Qualitätsanspruch zum Ziel. Das Repertoire hat seinen Schwerpunkt auf künstlerisch, visuellem Theater für Kinder von 2-12 Jahren und die ganze Familie. Das Train Theater veranstaltet seit 1982, jährlich im August das Puppentheaterfestival in Jerusalem.