FEST.feiern in Lienz mit Bischof Hermann Glettler
Samstag, 02. Oktober um 09:30 Uhr

Mit einem bunten Reigen an Veranstaltungen hat die Diözese Innsbruck in den vergangenen Monaten an ihren Diözesanpatron Petrus Canisius erinnert, dessen Geburtstag sich heuer zum 500. Mal jährt. Am Samstag, 2. Oktober 2021 findet das Glaubensfest FEST.feiern in Lienz als Abschlusshöhepunkt des Petrus-Canisius-Jahres in Osttirol statt. Es gipfelt im gemeinsamen Festgottesdienst am Hauptplatz mit Bischof Hermann Glettler und den drei Dekanen Osttirols um 14.30 Uhr.​

MINI-Tag der Ministranten Osttirols
9.30 bis 15.30 Uhr
Die Ministrant:innen erleben in Kleingruppen eine Schnitzeljagd quer durch Lienz und die Stationen des Spielebusses im Garten des Franziskanerklosters.

Begegnungen mit Bischof und Bischofsvikar
10.30 bis 14.00 Uhr
„Was ich die beiden schon immer fragen wollte!“ Am Johannesplatz besteht die Möglichkeit, ganz unkompliziert mit Bischof Hermann Glettler und Bischofsvikar Jakob Bürgler ins Gespräch zu kommen.

Musikgruppen aus Osttirol
10.30 bis 15.30 Uhr
Musik kann Kreise ziehen. Musikgruppen aus Osttirol singen und spielen ihre Lieder am Hauptplatz. Sie werden auch den Festgottesdienst umrahmen.

Die Bibel von St. Andrä
12.00 Uhr (Dauer ca. 45 Minuten)
Dekan Franz Troyer zeigt die biblischen Darstellungen in der Stadtpfarrkirche St. Andrä. Sie stellen Ereignisse der Bibel von der Erschaffung der Welt bis zum Endgericht dar und sind damit eine echte „Biblia pauperum“ (Armenbibel).

Freude und Begeisterung des Franz von Assisi
11.00 Uhr und 13.00 Uhr (Dauer jeweils ca. 45 Minuten)
P. Martin Bichler führt durch das Franziskanerkloster (Refektorium, Kapitelsaal, Klausur/Zelle) und gibt Informationen zur Spiritualität der Franziskaner, abgerundet mit Gedanken zur Enzyklika Laudato Si’ von Papst Franziskus.

Graffiti-Workshop
10.30 bis 14.00 Uhr
Unter der Leitung der Kunstpädagogin Ioana-Carmen Pils gestalten Jugendliche im Franziskanerkloster eine Graffitiwand.

Festgottesdienst
14.30 Uhr
Das Glaubensfest endet mit dem gemeinsamen Festgottesdienst am Hauptplatz. Im Rahmen des Gottesdienstes wird ein kurzes Theaterstück der MS Egger Lienz aufgeführt. Bei Schlechtwetter findet der Gottesdienst in der Franziskanerkirche statt.

Das Fest findet unter Bedachtnahme auf die jeweils gültigen Covid-19-Schutzbestimmungen statt.

Bischof und Graffiti – beides gibt es bei FEST.feiern am 2. Oktober in Lienz. Foto: Aichner/dibk.at